Schrank- und Schubladensicherung

Hallo!
Ich wollte mal fragen, wie ihr eure Schranktüren und Schubladen sichert, damit diese nicht ausgeräumt werden können?
Ich möchte ungern etwas aufkleben oder anschrauben, dass man hinterher, wenn nicht mehr benötigt, von den Möbeln nicht mehr ohne Rückstände abbekommt.
Viele Dank schon mal!

1

Sichtbare Sicherungen haben wir nur auf alten Möbeln und dem Kühlschrank. Die werden in den nächsten Jahren ersetzt. Für andere Schubladen und Schränke haben wir Magnetschlösser: https://www.amazon.de/Babysicherheit-Magnetisches-Schrankschloss-unsichtbare-Kindersicherung/dp/B07K1XH1P4/ref=sr_1_6?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=kindersicherung+schrank&qid=1625937618&sr=8-6

Die funktionieren sehr gut: Sie schließen zuverlässig und lassen sich unkompliziert mit dem Magnet öffnen. :-)

2

Für Schubladen, in denen sie nicht passen, haben wir einfach einen Schuhanzieher durch alle Griffe gesteckt, sodass nur die gesamte Schubladenleiste geöffnet werden könnte. Kriegt sie zwar hin, kommt aber nirgends ran und ist frustriert.

3

Die haben wir auch und sind total zufrieden. Ich finde auch gut, dass man die Sicherung hinterher wieder deaktivieren kann, wenn man sie nicht mehr braucht.

Außerdem fühle ich mich immer wie ein kleiner Panzerknacker, wenn ich mit dem Magnet die Tür öffne und genau höre, ob die Sicherung jetzt geöffnet ist.🤣🤣🤣

weitere Kommentare laden
5

Haben wir nie gemacht. Die große ist bald 3,5 und hat sich höchstens mit der tupperschublade oder der sockenschublade vergnügt. Ansonsten haben wir ihr von Beginn an beigebracht, wo sie ran darf und wo nicht. Gefährliche Dinge werden in unerreichbaren Höhen aufbewahrt.

9

Wir haben auch nur 1 Schrank gesichert weil dort die Putzsachen drin sind. Ansonsten hat er seine Ecken an die er darf. Klar öffnet er auch mal andere Türen, aber wenn wir fragen "Wo ist dein Schrank?" grinst er immer und geht dann direkt an den Tupperschrank.
Wir setzen eher darauf ihm beizubringen nicht überall Türen zu öffnen. Vor allem nicht wenn wir jemanden besuchen. Da ist dann mal zB der Geschirrschrank auf Kinderhöhe...
Bis jetzt (20 Monate) klappt das super und selbst bei meinen Eltern, die auch nichts abgesichert haben, funktioniert dies wunderbar.

13

Haben wir auch nicht. Unser Kind ging gar nicht an die Schränke. Wie du schon geschrieben hast, kann man gefährliche Dinge wo anders lagern und den Kindern beibringen, dass sie es nicht machen sollen!

10

Gar nicht. Nur den Schrank mit den Putzsachen. Ansonsten haben wir alles hoch geräumt, was sie nicht haben sollte und haben natürlich früh beigebracht, an welche Schubladen sie nicht dran darf. War gar kein Problem.

11

Ich hab die Griffe einfach abgeschraubt. Seit dem haben wir mehr ruhe😅
Er hat 6 Schublade für sich. Die anderen sind tabu😅

12

Ich hatte damals bei meiner Größen auch nichts gesichert und auch keine Deko weg geräumt. Sie hat von Anfang an gelernt, dass man keine Schränke und Schubladen aufräumt, genauso das man die Sachen im Schrank nur anschaut und nicht die ganzen Sachen abräumt. Das werden wir bei der kleinen auch so handhaben, wenn es dann soweit ist. Nur Putzsachen habe ich hoch geräumt. Sonst hatten wir nie Probleme, macht sich dann auch gut wenn man irgendwo zu Besuch ist, da ist sicher nichts gesichert.

LG steffie 35 ssw