Nasensauger sinnvoll?

Hi, ist ein Nasensauger sinnvoll und wenn ja taugen die Manuellen etwas zum Pumpen oder sollte man sich einen elektrischen anschaffen?

1

Wir haben den Aufsatz für den Staubsauger. Alles andere war völlig wirkungslos. Keine Sorge, das ist kein starker Sog, eher so als würdest du dir die Nase putzen.
Ich finde ihn super und auch wichtig, da die Zwerge ihre Nase nicht putzen können.

2

Wir brauchten das Ding nie. Warum kaufst du es nicht erst bei Bedarf. Notfalls bekommst du es auch in der Notfallapotheke.

3

Wir haben einen zum selber ansaugen, von Nuby, gibt's bei Rossmann.
Wir nutzen ihn hin und wieder, mit denen zum Pumpen komme ich gar nicht zurecht.
Mein Kleiner wehrt sich allerdings mit Händen und Füßen gegen das Teil, allzu könnten wir es noch nicht benutzen.

4

Wir hatten auch nach der Geburt einen für auf den Staubsauger geholt und das Ding war super. Das konnte man auch nachts im Schlaf machen ohne dass sie es groß mitbekommen haben. Manchmal wollten sie zwar auch nicht so richtig, aber das was man da so alles aus der Nase raus geholt hat, wäre sonst nie raus gekommen und danach konnten sie immer frei atmen. Wir werden uns auf jeden Fall wieder einen holen.

5

Wir benutzen den Nasensauger zum selber ansaugen und ich bin echt froh dass wir den zuhause haben.

6

Absolut sinnvoll bei verstopfter, bzw laufender Nase.
Wir haben das nicht oft, aber dennoch hat sich die Anschaffung gelohnt 😊

Wir haben 1x den, wo man selbst über Luftzug die Nase aussaugt. Super bei kleinen rotznäschen zwischendrin oder eben in der Nacht.
Für üble Erkältungen mit Wasserhahnartigem Nasenfluss lohnt sich der aufsatz für den staubsauger. So schnell und effektiv bekommt man die Nase nicht frei 😊

Angeschafft haben wir uns nur den 1. Als Vorbereitung aufs Baby, den staubsauger aufsatz haben wir bei Bedarf nachgerüstet. Ist ja schnell bestellt.

Diese nasensauger mit Pumpe sind Schrott. Da passiert garnichts, kann man sich getrost sparen :-)

7

Wir hatten einen zum manuellen Pumpen. Der hat schon oft Popel aus der hinterletzten Ecke geholt. Er ist zum tatsächlichen Absaugen aber nicht so effektiv. Das war bei uns im ersten Jahr aber nicht notwendig und die effektiven Sauger, z.B. die Aufsätze für den Staubsauger, soll man meines Wissens nach im frühen Säuglingsalter nicht verwenden.

8

#winke
Hier eine Stimme für Nasensauger. Wir hatten bei der großen damals einen normalen, weißen Ballonsauger. Der funktionierte bei uns überhaupt nicht. Wir haben uns dann "Olaf den elefantastischen Nasensauger" gekauft und keinen Cent davon bereut! Gerade als unsere Maus immer wieder Mittelohrentzündungen hatte wegen zu großer Polypen war er Gold wert. Vorher Kochsalzlösung in die Nase Tropfen um alles aufzuweichen und dann absaugen 👍

LG Bine mit Mausi, 6 Jahre und Mäuschen, 31. SSW

12

Hier auch noch eine Stimme für Olaf!
Mittlerweile seit vier Jahren in Gebrauch und wir sind immer noch super zufrieden.

Da wir einen Saugroboter sowie einen Handstaubsauger haben und der andere Staubsauger in der Garage ist (und wir im 3. Stock) schied der Aufsatz für den Staubsauger aus.
Bei Recherchen entdeckten wir Olaf- der elefantastische Nasensauger und sind froh, dass unsere Wahl auf dieses Produkt gefallen ist.
Auch die Reinigung ist sehr einfach!

LG

9

Bei uns im ersten Jahr total wichtig. Hatten den für den Staubsauger. Jetzt schafft er es langsam selbst ein wenig zu "schnäuzen"