Strumpfhosen đŸ€”

Hallo ihr Lieben,
Ich habe die Kleidung gebraucht von Verwandten bekommen und mir ist aufgefallen dass in GrĂ¶ĂŸe 50/56 nur 1Strampler dabei ist đŸ€” Sonst nur 2teiler. Unter einer Hose sollte man dann eine Strumpfhose anziehen oder? Möchte eigentlich fĂŒr die kurze Zeit keine Strampler mehr kaufen, aber in jedem GeschĂ€ft gibt es Strumpfhosen erst ab GrĂ¶ĂŸe 62đŸ€” Mein Baby kommt Ende September. Was meint ihr? Noch nach Strumpfhosen suchen oder nur Socken unter der Hose anziehen?

1

Hi,
Strumpfhosen bei so kleinen Babys ist fĂŒrchterlich anzuziehen.

Und auch Strampler finde ich persönlich super unpraktisch, da beide Jungs, große FĂŒĂŸe hatten. Wir kamen mit Socken und Hose viel besser hin. Die Strampler mussten mindestens 1 Große grĂ¶ĂŸer sein, wenn die FĂŒĂŸe passen sollten.

Auch mit einem Spuckkind, hat man nur das Oberteil zu wechseln. Mit Strampler, meistens beides.

Gruß

6

Danke fĂŒr deine Antwort 😊

2

Hi!
Body, Hose, Socken.

FĂŒr Zuhause brauchst du nichts anderes.
Ich finde Strampler sooo sĂŒĂŸ. Aber furchtbar unpraktisch.

7

Danke 😊 wundert mich weil jeder zu mir sagt ich sollte Strampler kaufen aber mir ist es recht wenn ich keine kaufen muss weil ich so viele Hosen habe 😊

3

Moin kiwi

Bei uns gab es in den ersten Monaten als Schnecke auf der Welt war nur einen Langarmbody und Strumpfhosen anzuziehen. Nachts Schlafsack und je nach Temperatur einen Body oder Strampler. Wir fanden sie super praktisch, da leicht an- und auszuziehen beim Windelwechsel.
Gekauft habe ich die kleinen Strumpfhosen gr 50/56 bei ernsting family.

Lieben Gruß

8

Danke dann werde ich auch bei Ernsting schaun, damit ich ein paar zu Hause habe 😊

9

Gerne

4

Hallo.
Also wir hatten bei unserem Oktober Baby nie Strumpfhosen unter den Hosen. Strampler nur wenige weil die in der LĂ€nge nie wirklich gepasst haben. Body, Hose, Socken. Wenn es raus ging und kalt war, dann lieber nen dickeren Overall oder Einschlagdecke oder Fußsack. Strumpfhosen finde ich jetzt mit 4 immer noch super unpraktisch, lieber Leggings im Winter unter den Hosen Plus Socken. Hat spĂ€ter auch den Vorteil dass die Kinder es selber anziehen können, bei Strumpfhosen brauchen sie immer Hilfe aber bis dahin hast ja noch bissl Zeit ;)

Alles Gute :)

5

Am Anfang habe ich meinen gerne Strampler angezogen . Hosen haben wir mit Strumpfhosen angezogen im ersten Jahr trugen meine Kinder nur Strumpfhosen (außer im Hochsommer da blieben die FĂŒĂŸe nackig ) unter Hosen ich finde das super praktisch . Socken fĂŒr Babys finde ich furchtbar denn die bleiben selten an den FĂŒĂŸen total nervig ist das .

10

ich habe mir wie bei meinen kindern davor auch strumpfhosen in 56 bei ernstings gekauft.die finde ich toll.
ansonsten gibts bei h&m,c&a und zara auch oft hosen mit fuss, aus baumwolle samt oder feinstrick.die sind auch gut.
lg

11

Das kannst du handhaben wie du möchtest.
Ich bin ein Strampler Fan und damit die FĂŒĂŸe auch da bleiben wo sie hin sollen, zieh ich Söckchen drĂŒber.
Ich finde allerdings auch nichts so unpraktisch wie hier gesagt wird. Die meisten Strampler haben Druckknöpfe im Schritt. Beim windelwechseln öffnen und hochklappen, fertig.
Strumpfhosen und Hosen muss man zwar immer komplett ausziehen aber ist auch kein Akt die anzuziehen. Das schaff ich in nichtmal zwei Sekunden.
Bei einem Spukkind darf man sowieso immer alles wechseln. Da reicht nicht nur das Oberteil, der Body darunter wird auch feucht und muss auch gewechselt werden.
Strumpfhosen findest du eigentlich ĂŒberall. Ich hab welche zb bei babyone gekauft genauso kleine Söckchen fĂŒr Neugeborene.
Ansonsten kannst du ja auch Sachen gebraucht kaufen. Bei eBay gibts manchmal ganze Pakete oder halt einzelne Strampler falls du da doch welche hÀttest. Muss ja nicht immer alles neu sein ^^

12

Strumpfhosen brauchst du in der GrĂ¶ĂŸe eher nicht. Anfangs ist das mit dem Nabel doof und auch zum wickeln eher unpraktisch. Hatte Strumpfhosen erst ab 62/68