Autoplatzproblem: Was ist so der kleinste Kombikinderwagen den es gibt?

Hi ihr lieben,

Wir stehen noch vor der großen Frage wie wir das mit den Autos machen.
Derzeit fahre ich einen Citroen C3 mit 330 und mein Mann einen BMW 1er mit 380 Liter kofferraumvolumen.
Leider ist das ja wirklich nicht sonderlich viel bei einem oder den meisten Kinderwagen.
Freunde von uns haben alle Kombis und sind meist bis oben voll mit Zeug.
Jetzt ist es noch dazu so, wir haben einen Hund, Australien Shepherd Mix.
Ich überlege schon ständig hin und her wie das je gehen soll mit der Zuladung und bin eigentlich der Meinung wir brauchen was anderes aber mein Mann ist da immer so "ja mal gucken, wird schon passen" (durch und durch Optimist halt 😆).
Jetzt mal die unrealistische Frage aller Fragen, gibt es einen Kombikinderwagen der in eines der Kofferräume reingeht (zur Not auch mit halb geklappter Rückbank) und neben dran noch ein Hund sitzen kann (kurze Strecken).

Bzgl dem Thema dass wir eigentlich jährlich auch für 4 Wochen mit dem Auto nach GR fahren hoffe ich einfach auf Dachgepäckträgerbox.... Äh...
Es ist total unrealistisch oder?

Gibt's ein mini mini Modell?! Preis egal 😂

1

Nehmt beide Autos mit zum Kinderwagenkauf. Dann wird vor Ort geschaut was passt oder eben nicht.
Mir persönlich wären für "mit Kind und Hund" beide Autos zu klein - also ein kleiner ja ok, aber gerade bei 4 Wochen Griechenland im Jahr, hätte ich dafür doch etwas größeres.
Das bloße Kofferraumvolumen bringt dir nicht viel. Auf den "Schnitt" kommt es an. Als ich auf der Suche nach einem neuen Wagen für mich war, war der Kinderwagen dabei (erwarte Kind 2, Kiwa vom ersten noch vorhanden). Alles wo ich ohne Umbau den Kinderwagen nicht reinbekam war direkt raus. Eigentlich noch vorm Probefahren 🙈

2

Danke für die Aufklärung. Aber das würde bedeuten ich bräuchte theoretisch erst einen Kinderwagen den ich dann mit zur Probefahrt nehmen kann 🙈😆
Den Kinderwagen einer Freundin habe ich ohne abmontieren der Räder schonmal nicht in den C3 bekommen. Geschweige denn einen Hund neben dran 😭
Ja Schnitt ist auch wichtig, klar, ehrlich gesagt haben wir bisher nur den BMW 2er Gran Tourer (baugleich VW Touran, Opel Zafira, Renault Espace, Citroen Grand Spacetourer)... Der hat nicht nur einen langen sondern auch einen breiten und hohen Kofferraum, und variable zweite Reihe.

3

Ich würde ehrlich gesagt davon abraten. Denn ein Mini-Modell hat meistens auch eine Mini-Wanne, und wenn du Pech hast, passt das Kind da schnell nicht mehr rein. Dann bist du gezwungen, früh auf den Sportsitz oder Buggy umzusteigen, obwohl das Kind vielleicht noch gar nicht sitzen kann. Wir haben einen extrem großen Kinderwagen, weil wir aufgrund der Größe meines Mannes davon ausgehen mussten, dass unser Kind eher zur langen Sorte gehört - und so war es dann auch. Ein Mini-Modell hätte vermutlich fünf Monate gehalten :-D

Außerdem: Selbst wenn du den reinbekommst und den Hund dazu, hat man mit Kind einen Haufen Krempel. Es ist für mich immer wieder irritierend, mit welchen Mengen an Gepäck wir reisen, selbst wenn es nur für ein Wochenende ist. Es macht keinen Spaß, wenn man sich dann dauernd aufregt oder extrem beschränken muss. So knallst du eben alles rein und bist tiefenentspannt. Das Gefühl möchte ich nicht mehr missen :-D

Alternative wäre, erstmal gar keinen Wagen zu kaufen, sondern nur die Trage zu nehmen und sich in Ruhe umzuschauen, ob sich was anderes findet. Oder tatsächlich mit den Autos zum nächsten Babymarkt zu fahren und sich beraten zu lassen. Das Problem gibt es ja sicher häufiger.

4

Hallo.

Kombi Kinderwagen hat bei uns immer extrem viel Platz weggenommen und war zudem noch umständlich bis unmöglich mit einer Hand aufzubauen. Wir haben uns beim ersten Kind also mit etwa 6 Monaten einen Joie Mytrax Buggy geholt. Den verwenden wir jetzt beim zweiten Kind in Kombination mit der Trage von Anfang an. Ob der in eurer Auto passen würde weiß ich leider nicht. Da ist ins Geschäft fahren und ausprobieren tatsächlich der beste Tipp.

Was ich euch allerdings mitgeben wollte: In unserem Opel Meriva haben wir den Buggy zusammengeklappt im Kofferraum stehend und mit einem Gepäcknetz aufrecht an der Rückbank gesichert. Ich hoffe es wird klar wie ich es meine. Da vor passen noch sämtliche Einkäufe oder Gepäck oder bei euch dann der Hund. Die Frage ist nur ob eure Autos für so eine Lösung hoch genug sind.

Liebe Grüße

6

Die Idee mit dem stehenden Buggy und dem Gepäcknetz ist echt nicht schlecht...das werde ich gleich mal bei uns austesten :-D Der liegende Buggy nimmt so viel Platz weg, das nervt echt.

5

Wir haben auch nur einen VW Polo Baujahr 2012, vermutlich mit ähnlichen Kofferraummaßen wie bei euch. Haben das Auto mit zum Kinderwagentest genommen. Im Laden hat uns beiden der Easy Walker Harvey 3 am besten gefallen, angenehm leicht und super wendig. Hat dann zum Glück auch in den Polo gepasst. Unser Kriterium war, dass wir aus Prinzip kein neues Auto kaufen wollten 😅
Bzw. die Wanne des Harvey 3 ist etwas größer als beim Vorgänger Modell, passt dann hoffentlich bis der kleine in den Sportsitz kann. Denn kann man zur Not aber auch flach stellen.

10

Habe einen VW Up und der easywalker Harvey 2 passt perfekt rein. Liebe seine Leichtigkeit, ein super Kiwa!

12

Ich habe einen Suzuki Swift und uns wurde auch der Easywalker Harvey 3 empfohlen.

weitere Kommentare laden
7

Hey ☺️ Wir haben unseren Kinderwagen von beqooni gekauft. Er ist nicht schwer und lässt sich easy zusammenklappen.. dabei nimmt das Gestell auch nicht viel Platz ein.. im Notfall kann man die Räder auch mit einem Klick ab und wieder dran machen. Wir haben uns zusätzlich noch die Adapter für die babyschale geholt, damit man bei kurzen Erledigungen nicht immer die Wanne mitnehmen muss. Wir fahren bisher übrigens einen 18 Jahre alten Renault Clio..
wir haben den KiWa im Internet bestellt für knapp 500,-

8

Schau mal den My Junior Noax

9

Ich bekomme sogar unseren großen Kombikinderwagen in meinen Polo 😁 ich klappe das Gestell zusammen, montiere die Hinterräder ab, mache die Babywanne flach (also Verdeck nach unten), drehe sie um und lege sie aufs Gestell.
Ich denke, dass man das bei fast jedem Kinderwagen schafft. Oft geben Hersteller auch ein Faltmaß an, da könntet ihr ja mal ausmessen.
Weil das mit dem Kombikinderwagen immer recht viel Arbeit ist, mache ich es mir im Alltag leichter. Ich habe mir die Doona Babyschale für kurze Wege gekauft (hat gleich Räder dran) und für längere Wege habe ich immer ein Tragetuch im Rucksack.

11

Für kleine Kofferraum kann ich Dir aus persönlicher Erfahrung im Hinblick auf kleines Faltmaß den Hartan VIP (Achtung, Babyschale in meinem Empfinden recht kurz) und den Joie Versatrax mit Ramble Babyschale empfehlen. Aber der Kofferraum ist bei kleinen Autos dann meist komplett voll.

Der ABC Design Salsa 4 air soll auch noch vergleichsweise klein sein, den habe ich aber nicht getestet.

15

Klassischer Fehler beim Kiwa-Kauf von Neueltern. Ganz genau ausmessen, dass der Kiwa ins Auto passt, aber nicht bedenken, dass vor allem das Baby ausreichend lange in den Kiwa passen muss. :-P. Nichzs für ungut ;).

Wenn ihr eher große Menschen seid, oder teils teils oder die Großeltern, dann achtet darauf, dass die Wanne auch eher groß ausfällt, sonst steht ihr am Ende mit einem Kiwa da, in dem das Kind nach kurzer Zeit wie ne Presswurst drin liegt und sich den Kopf stößt, obwohl es noch nicht sitzt, krabbelt, läuft und ihr die Wanne eigentlich noch bräuchtet. Kenne mehrere, die dann nochmal neu kaufen mussten.

Also auf jeden Fall ins Fachgeschäft mit Auto und ausprobieren was passt und sich auch hinsichtlich einer ausreichend großen Wanne beraten lassen. Manche Fabrikate sind nur was für Menschen mit einem Genhintergrund für eher kleineres Wachstum. ;)