Wärmestrahler notwendig??

Hallo ihr Lieben,

mich würde interessieren ob man wirklich einen Wärmestrahler braucht?
Ist man nicht schon mit dem wickeln fertig bevor die Lampe überhaupt richtig warm ist?

#danke

1

Hey

definitiv "Nein"! Hab 4 Kinder und solch ein Teil nie gebraucht und auch nie vermisst. Soweit ich weiß, werden die schon relativ schnell warm. Beim Kinderarzt hab ich einen schonmal genutzt, aber auch nur, weil es dort relativ kühl ist und die Kinder ja nen Moment länger nackig liegen. Zu Hause ist es ja meist angenehm warm.

Lg

2

Ich würde ihn nicht missen wollen.
Baby eins kam März. Baby zwei wird Mitte November erwartet.
Zwingend brauchen sicherlich nicht. Aber nach dem Baden z.B. braucht man ja vielleicht doch länger und ja, die werden in der Regel relativ zügig warm.
Ich weiß ja nicht wo euer Wickelplatz ist und welche Temperatur in dem Raum herrscht. Im Zweifel ist so ein Teil auch flott besorgt.
Wir haben einen Standwärmestrahler, weil wir nichts zum Anschrauben haben wollten.

3

Zwingend brauchen sicher nicht.
Aber, wenn man bedenkt, dass die meisten die Wickelkommode beim Schlafplatz des Baby's haben und dort ja eigtl nur um die 18 Grad herrschen sollten... dann macht ein Heizstrahler durchaus Sinn. Auch für Babymassage oder längeres Bespaßen auf der Kommode ist es schon fein, wenn das nackige Baby im Warmen liegt.

Also wir haben ihn zu Beginn sehr gern genutzt und auch jetzt für das zweite wieder einen besorgt. Wenn man dann irgendwann überall wickelt und nicht nur auf der Kommode, hat er schnell ausgedient.

4

Hey, also ich habe keinen verwendet. Nicht bei meinen Sommerkind und auch nicht bei meinem Winterkind.
Gespielt, Massagen etc. gab es im geheizten Wohnzimmer und nur schnell zum Wickeln brauchte ich sowas nicht.

Ich hab aber auch Glück, dass meine beiden absolut keine "Frostbeulen" waren/sind.

5

Huhu.

Wir lieben Unseren.
Natürlich braucht man ihn nicht unbedingt aber er ist für uns sehr praktisch.

Die Maus hat schön warm und wir können uns Zeit lassen, ansonsten fände ich es zu frisch.

Kriegst gebraucht fast hinterher geworfen.

LG

6

Unserer mag den sehr gerne. Er wird schnell warm und so kann man auch gut mit ihm beim wickeln ein bisschen herum knuddeln, weil man sich nicht beeilen muss. Außerdem finde ich ihn gut, wenn ich den kleinen mit dem Waschlappen wasche, weil es da ja dann durch das Wasser kühler für ihn ist.
Aber wir hatten das Ding auch erst nach der Geburt gekauft, weil wir uns erst gesagt haben, dass wir das nicht brauchen. :-D

7

Wir haben einen geschenkt bekommen (gebraucht), haben ihn aber nie montiert. Wir hatten genau denselben Gedanken, dass er warm ist, wenn wir fertig sind.

Unsere Kleine ist auch nach dem Baden nicht ausgekühlt, da haben wir sie mal abgeföhnt, das fand sie großartig 😊

8

Huhu ... haben uns jetzt doch einen Standheizstrahler gekauft. Baby kommt mitte November und wir werden das Zimmer wo gewickelt wird ja nicht ständig hochheizen (Gaspreis steigt). Hab den Strahler schon mal mit Temperaturkontrolle ausprobiert, war ruck zuck warm. Ich hoffe es funktioniert dann so wie wir uns das vorstellen.
Viele Grüße

9

Zwingend notwendig sicher nicht.

Aber unser Sohn (Maikind) war beim Wickeln immer wahnsinnig zappelig, beim Kinderarzt dagegen unter der Wärmelampe lag er entspannt und chillig da. Also haben wir einen besorgt und waren im Nachhinein froh drum.

Er hat oft auf dem Wickeltisch Massagen bekommen oder wir haben uns auch oft Zeit gelassen und rumgealbert. Das Ding ist sofort warm und im Winter hab ich ihn einfach erst angemacht und dann angefangen, ihn auszuzuiehen.