Stillstuhl, Sessel & Co

Hallo ihr Lieben!

Wie sieht es denn bei euch aus? Wo stillt/ füttert ihr am liebsten?

Habt ihr vielleicht sogar einen richtigen Stillstuhl? Oder einen anderen bequemen Sessel?

Bin etwas hin- und hergerissen. Der Stillstuhl ist meeeeeeega bequem, sieht halt aber leider doch eher Oma-mäßig aus. Ich frage mich, wie ich ihn dann nach der Zeit wieder verkauft bekomme.... weil schön ist ja tatsächlich anders, wenn auch sicherlich Geschmackssache.

Und habt ihr ihn im Babyzimmer? Oder im Wohnzimmer? Babyzimmer ist ja doch ziemlich kalt.

Freue mich auf eure Erfahrungen

8

Ich hab unser Babyzimmer von Minute 1 gern genutzt.

1. Hatte ich den ganzen Wickelkram auf einem Haufen und nicht noch zusätzlich irgendwo rumstehen (ich mag den Kram nicht in Bad, Wohnzimmer oder sowas, aber da ist ja jeder verschieden).

2. Bin ich nachts auf dem Stillsessel regelmäßig eingepennt und es war dann wenigstens bequem und bei uns - nah am Schlafzimmer für einen schnellen Wechsel.

3. Ich hab mich bei Besuch immer dorthin zurückgezogen, wenn ich das Gefühl hatte, das Baby braucht Ruhe und wenn man die aufgrund von langer Anreise nicht direkt wegschicken konnte. Stillen wollte ich auch nicht vor jedem...

4. Ich musste ne ganze Weile abpumpen nach dem Stillen, und hatte das ganze Equipment dort stehen, so musste ich das nicht hin und her räumen oder blöde Fragen beantworten.

5. Ich hatte dort immer Tee in einer Thermoskanne, Wasser, kleinere Snacks etc griffbereit stehen und musste nix angeln oder wegräumen.


Aber: mit dem 2. Kind wird das vermutlich nun alles ziemlich anders. 🤣😅

12

Vielen Dank für deine Antwort! So in etwa sind eben auch meine Gedanken.

Sollte vielleicht auch noch erwähnen, dass wir kein separates Wohnzimmer haben. Wohnzimmer, Esszimmer, Küche sind bei und komplett offen und direkt am Eingangsbereich. Also Ruhe hat man dort definitiv nicht...

Meine Nr 1 ist schon groß (12 Jahre), hat aber halt auch gern Besuch da, spielt gern Tischtennis oder Klavier im Wohnzimmer etc... daher wäre ein Rückzugsort tatsächlich sinnvoll, gerade auch für's Baby.

Die Zeit für Nr 2 kann ich mir zum Glück genauso nehmen, wie für Nr 1 damals.

Ich danke euch für eure Antworten!

1

Was hast du denn für einen Stillstuhl im Auge?
Ich Stille meistens einfach auf dem Sofa im Wohnzimmer mit dickem Kissen unter dem Arm. Im Babyzimmer steht ein Strandmon-Ohrensessel von Ikea den ich auch zunehmend zum stillen nutze, weil das Baby im Wohnzimmer häufig zu abgelenkt ist. Wichtig war mir, dass man aus dem Sessel auch mit schlafendem Kind auf dem Arm gut aufstehen kann (geht zum Beispiel beim Poäng von Ikea nicht so gut obwohl er zum sitzen und stillen super ist!).
Grundsätzlich würde ich sagen, braucht man nix extra. Ich finde aber einen Rückzugsort zum stillen gut und wichtig, mein Baby würde sonst die Hälfte der Zeit nicht richtig trinken.

2
Thumbnail

Saß vor ein paar Wochen zufällig in einem Stillstuhl vom Kika und heute waren wir beim Lutz und dort gab es auch einen. Ich häng mal ein Bild mit an. Und der ist halt echt ein Traum. Auch weil man schön leicht schaukeln kann. Der Hocker schaukelt mit. Man kann sehr gut aufstehen, auch wenn man Baby auf dem Arm hat.

Ich hätte den eigtl auch gern im Babyzimmer bzw. Halt einfach eine Sitzgelegenheit dort. Wohnzimmer wäre mir auch zu wuselig. Ist ja nicht das erste Kind... im Babyzimmer hätte man seine Ruhe. Aber halt andere Temperaturen...

Und durch diese Schienenfunktion schaukelt er halt vor und zurück auf einer Ebene, nicht wie ein normaler Schaukelstuhl. Kann ich grad schlecht erklären.

Also anschaffen würden wir so oder so irgendeine Sitzgelegenheit. Preis ist auch top. Nur frag ich mich, ob ich den jemals wieder loswerden würde später 🙈 anfangs kann man ihn ja noch zum Vorlesen nutzen, aber irgendwann hat er ja dann doch ausgedient.

4

Wenn er einfach so ein bequemer Sessel ist, warum sollte man dann später nicht mehr drauf sitzen wollen?

weitere Kommentare laden
3

Hier wird nachts im Bett und tagsüber auf dem Sofa gestillt. Babyzimmer gibt es in dem Sinne nicht, hatte für uns keinen Sinn.

9

Hier genauso

6

Ich stille auf dem sofa und nachts im Bett.

7

Hallo!

Ich bin mir nicht sicher ob das der Stuhl ist, in dem ich saß. War mega bequem, aber zum aufstehen brauchte ich beide Hände um mich abzustützen, um überhaupt hoch zu kommen.
Das wird mit Baby im Arm ziemlich mühsam.

Ich habe nun zwei Kinder gestillt, und zwar überall. Couch, Bett, Stuhl, Kinderstuhl, im Schneidersitz auf dem Boden. Den ersten Monat war es noch wichtig eine gute Position zu finden in der es am besten geht. Das wird irgendwann immer problemloser. Da würde ich mir so ein häßliches Ding(Sorry!) nicht anschaffen.

LG

14

Huhu! Habe mir auch einen Strandmon von Ikea ins Babyzimmer gestellt. Mit Hocker für die Füße und Ablage für Snacks, Bücher und so.
Ob es genutzt wird, kann ich dir erst ab Dezember sagen. ;)

15

Hallo,

ich hatte genau den von dir verlinkten Stuhl beim ersten Kind. Wurde quasi nie benutzt weil ich erst mit Kind im Arm festgestellt habe, dass die Armlehnen für mich viel zu hoch waren. Bequem stillen ging da drin überhaupt nicht. Mal abgesehen davon, dass Aufstehen mit Baby daraus auch nur schwer möglich ist.

Die nächsten beiden Kinder habe ich - wie das Erste letztendlich auch - überall gestillt.

Jetzt haben wir sowieso einen Strandmon von Ikea im Wohnzimmer stehen. Hier habe ich ein Keilkissen besorgt was ich mit hineinlege. Ansonsten fällt der nach hinten zu sehr ab zum Stillen. So sollte es aber klappen 😅 Weiß ich in etwa zwei Wochen #verliebt

16

Hallo,

Ich hatte mir den Ikea Sessel mit Hocker gekauft, aber welcher ist ja eh egal - würde nur mit Hocker empfehlen 😉

Hatten ihn anfangs im Wohnzimmer, gerne zum füttern. Danach kam er ins Kinderzimmer, sehr lange Zeit zum einschlafen, später zum vorlesen.
Jetzt steht er wieder im Wohnzimmer und ist Lieblingsplatz von allen 😅

Bei Kind Nr. Kommt er auch wieder ins Kinderzimmer, für Rückzug und Abendritual.

Also die Anschaffung hat sich definitiv gelohnt. Hätte ihn nicht missen wollen. Finde man braucht schon eine Sitzgelegenheit im Kinderzimmer.

17

Ich liebe unseren Strandmon von Ikea 🥰
Im Januar ist der Sessel 6 Jahre bei uns...
Ich hatte einen Poäng von Ikea probiert, daraus konnte ich aber nach Kaiserschnitt mit dem Baby auf dem Arm nicht aufstehen...