Suche Frauekön die auch ohne Schwangerschaft Milch induziert haben

Guten Morgen,

Ich induziere gerade Milch ohne schwanger gewesen zu sein.
Gibt es hier zufällig gerade Frauen , die sich auch auf das Abendteuer gerade einlassen?
Wer hat Erfahrung damit?

Viele liebe Grüße!

Interessiert mich auch?

1

Frage: für was soll das gut sein?

2

Stillen? Oder jemanden finden mit dem man die gleichen Probleme austauschen könnte?

3

Versteh ich nicht, du willst ohne Schwangerschaft Milch induzieren, das bedeutet doch, ohne schwanger zu sein Milch zu produzieren oder? Wen willst du denn dann stillen? Und was für ein Problem soll man denn haben? Oder hab ich da was ganz falsch verstanden?

weitere Kommentare laden
6

Ich verstehe die Frage nicht bzw. finde sie befremdlich und ein wenig unheimlich ..

7

Ich habe auch keine Erfahrung damit, kann mir aber etliche Situationen vorstellen, in denen man ohne Schwangerschaft stillen möchte:
-Adoptivkind
-Pflegekind
-Frau /Freundin hat das Kind ausgetragen
-Kind ist schon etwas älter (sprich Schwangerschaft einige Monate her), aber man möchte nochmal versuchen zu stillen (z.B. bei einem Frühchen, das zu Beginn zu schwach war/ weil das Kind krank ist und Antikörper bekommen soll/...)

Ich bin überzeugt, es lohnt sich, auch Situationen in Betracht zu ziehen, die man selbst nicht kennt oder sich nicht vorstellen kann!

8

Hallo,

Ich möchte ein Kind stillen, dass ich nicht ausgetragen habe.
Induzierte Laktation wird in den USA und auch in den Niederlanden auch von Lesbischen Paaren favorisiert.
Es bedeutet viel Fleiß und Ausdauer , künstlichen Milchfluss zu bekommen. Aber es scheint erfolgreich.

9

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute, dass dein Körper das schafft!

weitere Kommentare laden