Joolz Geo3 oder Day+?

Hey ihr Lieben! Wir haben uns heute nach einem Kinderwagen umgesehen. Joolz Geo3 oder Day+ würden uns gefallen. Kann mich aber so gar nicht entscheiden. Sie lassen sich beide gut fahren. Den Geo3 kann man auch zu einem Geschwisterwagen umbauen. Nur hat die Verkäuferin gemeint, dass das Kind, das unten oft gar nicht glücklich ist, wenn es unten liegen muss. Dafür wiegt der Day+ weniger. Würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen teilen würdet! Danke sehr ☺️

1

Huhuuu, ist euch die Geschwisterfunktion denn besonders wichtig? (Bei kleinen geplanten Altersabständen kann das ja Sinn machen.) Wenn ja, könntet ihr den Bugaboo Donkey auch mal ansehen. Ansonsten würde ich zum Day tendieren, und noch eher zu irgendwas ohne vorgeformten Sportsitz (Hub, Priam, ...), da hat man mit Babies, die groß sind aber nicht sitzen können mehr Möglichkeiten.

2

Vielen Dank für deine Antwort ☺️ Ist zwar erst unser 1. Kind, aber mit dem 2. Kind wollen wir nicht allzu lange warten (vorausgesetzt es klappt auch schnell). Von daher würde der Geschwisterwagen schon Sinn machen, nur sollen eben angeblich Kinder nicht so darauf stehen. Leider habe ich niemanden in meinem Umfeld, der einen Geschwisterwagen und darüber berichten könnte 😔 Den Bugaboo werde ich mir heute auch ansehen, danke!!

3

Guter Plan! Unsere sind recht genau 2 Jahre auseinander, und ich habe den Donkey erst fürs 2. Kind gekauft bzw. mit dem zweiten. Vorher hatte ich den Day3, also den Vorgänger des Day+. Der war schon auch toll.

Ich hab den Geschwisterwagen gekauft, weil ich nicht wollte, dass sich unsere "Große" nicht zurückgesetzt fühlt (Baby plötzlich in ihrem Wagen), das Trittbrett für sie nicht ausgereicht hätte und gleichzeitig jedes Kind selbst in den Wagen klettern können sollte. Das hat sich komplett bezahlt gemacht. Auch, wenn die Teile natürlich schon teuer sind. Mittlerweile sind die Mäuse kapp 1 und knapp 3, und der Wagen ist täglich wieder Gold wert. Die spielen da zusammen, trösten sich, halten beim Einschlafen Händchen.

Ein heißer Tipp, falls der Wagen in Frage kommt: bei Bugaboo gibt's immer wieder Angebote (Black Friday, Ostern usw.) mit Early Access, wenn man den Newsletter abonniert. Dadurch hab ich statt 1700 E vor 2 Jahren "nur" 1300 E gezahlt. Der Donkey 3 ist ja mittlerweile regulär schon "nur" noch bei 1100 Euro. Da kann man schon ein Schnäppchen machen.

Viel Spaß beim Stöbern :-)

weiteren Kommentar laden