Babywäsche 30°, 40° oder 60°

Thumbnail

Hallo ich habe gerade angefangen die Wäsche Farblich zu sortieren. Habe dann geguckt auf wieviel ich waschen kann. Bei Weiß bin ich stehen geblieben, denn dabei kamen 2 Wäsche Haufen raus, statt nur eins. Einmal 40° und 60°. Ein paar teile sind sogar 30°, zb die Jacke vorne. #kratz

Was mache ich jetzt? Die Maschine wird da durch nicht voll. Wie macht ihr das? Alles auf 60° egal ob 40° oder 30°? Oder soll ich lieber alles auf 40° waschen? #gruebel

1

Hängt davon ab was es ist.. Ich wasche so ziemlich alles bei 30 Buntwäsche und dann ab in den Trockner. Manchmal auch 40. Da ist auch viel dabei, was als Feinwäsche deklariert ist, das will ich nicht kaputt machen. 60 mach ich nur bei Spucktücher/Bettzeug, aber auch nur dann, wenn ausreichend da ist. Viele machen grundsätzlich nur 60, da muss man aber auch in Kauf nehmen, dass einiges auch eingeht

2

Danke für deine Antwort. Ich glaube ich mache mir da viel zu viele Gedanken. ^^

4

Ich habe jetzt noch mal nachgeschaut und ich kann alles 30° Buntwäsche waschen, nur ein ist pflegeleicht. kann ich das einfach mit reinpacken? 😅

weitere Kommentare laden
3

Weiße Baumwolle 96-100% wasche ich immer bei 60 Grad
alles Andere 40Grad.
Jacken immer 30-40 Grad

6

Was bei 60° geht, wasche ich bei 60°, alles andere kommt bei 40° in die Maschine. Dazu noch unsere Sachen, so wird die Trommel auch voll ☺

9

Das Problem bei mir ist, das ich ausschließlich nur schwarz 30° trage. Da kann ich nichts mit rein packen XD #augen

7

Hi, hier wird alles auf 30 Grad gewaschen außer Stoffwindeln. Die machen jeden 2. Durchgang im "echten" 60 Grad Programm und nicht im Eco "wie 60 Grad tatsächlich aber 40 Grad" Programm - zum auffüllen kommen dann Handtücher, Bettwäsche, Putzlappen dazu.
Bisher wird alles sauber und spart Energie.

Die angegebenen Temperaturen auf den Etiketten bedeuten ja nicht, das du es bei dieser Wascheb musst, sondern, das du es maximal bei dieser Temperatur waschen solltest.

Bearbeitet von GhostSitter
13

stimmt. du hast recht #danke

10

Wenn da nix großartig mir ist (also keine Verschmutzung sondern einfach nur getragen) wasch ich alles bei 30.
wenn’s riecht oder pipi/erbrochenes drauf ist dann halt 40.
60 nur wenn’s voll mit „echtem“ Stuhl ist. Also kein Milchstuhl.

12

Guter tipp danke ^^ #hicks

11

Jegliche Baumwollkleidung wasche ich bei 40 Grad, bei verschmutzung durch Stuhl o.ä. 60%.
Wolle(-Seide) wasche ich im Wollwaschgang oder per Hand

14

Ich achte gar nicht auf die Etiketten. Buntwäsche und weiße Kleidung wasche ich bei 40 Grad, Spucktücher, Handtücher, Waschlappen etc bei 60 oder 90 Grad.

Und ich wasche die Babysachen mit unserer Kleidung mit.

15

Bei uns genau so, nur dass es 30 und 60 Grad sind.

Anders würde ich das nur bei speziellen Teilen aus Wolle o.ä. handhaben. Sowas haben wir aber nicht 😅

16

Ich schaue weder bei uns, noch jetzt bei den Babysachen groß in Etiketten rein. Was eine normale 40 Grad Wäsche nicht überlebt,ist eh unpraktisch und fliegt raus.
Einzig die Wolle-Seide Bodys wasche ich erstmal per Hand, da ist es mir echt zu blöd für die 4 Teile eine extra Maschine anzuwerfen und die sind mir zu teuer, um sie in der normalen Wäsche zu zerstören.
60 Grad nutze ich bei weißen Sachen nur bei starker Verschmutzung, manchmal reicht es auch Sachen in die Sonne zu hängen.
Generell habe ich jetzt alle Babysachen ganz normal mit unseren zusammen gewaschen. Eine extra Baby/Kinderwäsche wird es nicht geben, das ist Unsinn

LG Casa (35+6)

17

Hab die Kinderkleidung noch nie sortiert. Alles 40 grad und fertig. Es sei denn es war mal wirklich ein weißes Tshirt, was weiß bleiben sollte.