Sicherheitsaugen - neugeborenes?

Ich häkel und stricke Stofftiere, wenn ich nun eins für mein Baby häkel (aktuell 24ssw) soll ich die dann mit oder Ohne Plastik Sicherheitsaugen machen?

Z.B. generell neugeborenen stofftiere sind meist ohne Sicherheitsaugen deswegen frage ich.

6

Aufsticken, für die Ganz kleinen. Ich kenne ein Baby, dass es geschafft hat, so gar die Augen abzureißen, obwohl die Stecker hinten extra angeschmolzen wurde, so dass es gar nicht mehr möglich war die Augen zu entfernen auf normale Weise. Trotzdem hat das kleine Wesen es hinbekommen.

Daher immer sticken und erst später dann welche verwenden und die mit dem Feuerzeug anschmelzen, so ist es am schwierigsten sie zu entfernen und am sichersten.

1

Würde ich machen. Ich mache gerne Amigurumi und Mini (10 monate) hat mit so ~8 Monaten mal eins in die Finger gekriegt. Da hat sie das Auge abgerissen und ich hab's zum Glück mitbekommen.

Kann sein, dass es daran lag, dass es ein günstiges Set Augen vom großen A war oder dass es da vielleicht noch speziellere Produkte gibt. Ich würde es aber nicht riskieren 😅

2

Du wirst das Stofftier ja vermutlich nicht nur im Neugeborenenalter nutzen wollen sondern auch später in der oralen Phase? Da wird alles verschluckt, was in die kleinen Patschehändchen gelangt und daher würde ich auf Sicherheit setzen.

3

Danke,

Hab grad mal so rumgegoogelt und viele haben geschrieben das die Augen zerbissen/verschluckt wurden, deswegen lasse ich es lieber.

Komisch das man bei etsy so viele neugeborenen stofftiere mit Sicherheitsaugen kaufen kann und sich die Käufer nicht über die Risiken bewusst sind, obwohl es "CE-Zertifiziert" ist.

5

"Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, Inverkehrbringer oder EU-Bevollmächtigte gemäß Verordnung (EG) Nr. 765/2008, „dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt, die in den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Gemeinschaft über ihre Anbringung festgelegt sind"
(Quelle Wikipedia)

CE ist nur ne Kennzeichnung, keine Zertifizierung. Heißt, ich behaupte als Hersteller, dass das schon so passen wird 🤪

So mancher Onlineshop druckt auch drei Streifen auf seine Shirts, deshalb ist es noch lange kein Adidas 😉

Ich hab viel weniger gehäkelt als ich vor hatte 🫣 hab dann Augen drauf gestickt, so bin ich safe.

Auch immer alles nochmal testen, ob keine Kleinteile abgerissen werden können und alle Fadenenden gut verschwinden lassen.

Ich hab auch alles nochmal gewaschen vorm ersten Gebrauch - nicht dass noch Chemikalien vom färben oder so in der Wolle sind.

Ich hab inkorrekterweise ein Polyester-Baumwollegemisch benutzt und "normale" Stopfwatte... Eigentlich soll man ja nur natürliche Materialien, aber die Mischung lässt sich nun mal schöner verarbeiten 🫣 und seine gekauften Stofftiere sind sicher viel größerer Mist 😉

4

Würde auch darauf verzichten, wir mussten aus Sicherheitsgründen bei uns in der KiTa alle Kuscheltiere mit Plastikaugen aussortieren

7

Bitte keine Plastikaugen sondern aufsticken. Das sieht doch auch schön aus und ist viel ungefährlicher.
Ich habe für mein Kind (inzwischen 5 j) auch viel gehäkelt und die Augen immer nur aufgestickt.