Welches Tragetuch für Neugeborene im Sommer?

Hallo,

ich hatte bisher nur das Bondollino von Hoppediz zum Tragen, wenn die Kinder schon etwas größer waren und möchte unser nächstes Kind gerne von Geburt an tragen. Der ET ist 30.07.2024.

Habe mich jetzt ein bisschen informiert, aber noch ein paar Fragen bei denen mir die erfahrenen Mamas bestimmt weiterhelfen können und würde mich auch über Empfehlungen sehr freuen.

Die elastischen Tragetücher sind wohl für den ANfang gut, müssen aber in 3 Lagen gewickelt sein, um stabil zu sein und sind dann sehr warm?!
Gibt es dünne elastische Tücher oder andere Wickeltechniken dafür? Oder lieber gleich ein festes Tuch?
Habe von einem Ring Sling gelesen, aber sind die Neugeborenen darin auch sicher und hat man die Arme frei?

Vielen Dank für eure Hilfe und ein schönes Wochenende noch!

Symbolbild einer Babytrage Symbolbild
fünf gelbe Sterne

Die besten
Babytragen
2024

zum Vergleich
1

Ich habe mein Tuch beim Sommerbaby innerhalb von wenigen Wochen gegen eine Half Buckle Trage ausgetauscht. Unter dem Stoff haben das Kind und ich furchtbar geschwitzt.
Ich habe eine Mamo, gibt aber viele Firmen und bin sehe zufrieden.

2

Hallo 😊

Ich hatte auch ein normaler Tragetuch von Hoppediz für den Anfang bei meinem Septemberbaby. War damit sehr zufrieden. Haben dann auch relativ schnell auf die Bondolino gewechselt, weil schneller zum anlegen.
Ein elastisches Tragetuch hab ich mir nie gekauft, weil mir das zum binden zu aufwendig erschienen ist und mit den 3 Lagen auch sicher nicht sehr luftig ist.
Eine Ring Sling hab ich mir erst später besorgt. Fand ich sehr praktisch um beide Hände frei zu haben und gleichzeitig nichts vorm Bauch zu haben. War fürs Kochen und Wäsche aufhängen echt toll. Ich finde aber, dass die Kleinen da den Kopf schon gut selber halten können müssen, weil der vom Tuch nicht gut unterstützt wird.
Und ich finde im Sommer schwitzt man sowieso sich selber und das Baby nass, egal welches Tuch oder Trage, weil man einfach Körperwärme austauscht. Zumindest ist das bei uns so.

3

Ich bin bestimmt nicht sonderlich erfahren, aber ich hab von Anfang an ein festes Tragetuch benutzt bei meinem 1 kind geboren ende Juli , fand es angenehm und die Haltung vom Baby sah gut aus. Geschwitzt haben wir nicht übermäßig.
Meine Freundin hat gerade entbunden und hat ein elastisches, hab auch überlegt mir das zu leihen, weil sich der Stoff ja schon weicher und so anfühlt. Ich wusste gar nicht das man es anders wickeln muss, sie hat es glaube ich nicht getan und vllt liegt es auch daran, aber ich fand das es immer nach kurzer Zeit schon schief war, die Haltung vom Baby sah nicht so optimal und schief aus. Glaub das ist dann auch nicht so gut. Darum bin ich jetzt am überlegen bei den festen Tüchern zu bleiben die ich schon hab. Ich lese hier mal weiter mit 😉

4

Das elastische Tuch ist für den Anfang schon klasse. Ehrlicherweise so richtig lang nutzt man es aber nicht. Sind dann schnell auf die Emeibaby umgestiegen. Würde daher immer ein gebrauchtes kaufen, die sind bei vinted unglaublich günstig.

5

Wir hatten ein Koalatragetuch und haben das von Anfang an bis so 7/8 kg genutzt. Unsere Tochter kam letzten Juli und. Wir haben den Hochsommer genau mitgenommen. An den ganz heißen Tagen war mir das zu heiß, aber zum Abend hin oder mit etwas Wind ging die ganz gut. Zwischen Baby und einem selbst schwitzt man aber sowieso, das war mit anderen Tragen auch nicht besser, auch nicht später mit mesh-Stoff.

6

Hey, ich bin Trageberaterin.

Im Sommer rate ich von elastischen Tüchern auch eher ab, sind zwar super praktisch aber eben durch die 3 Lagen sehr warm.

Du kannst es mit verschiedenen Stoffen ausprobieren bei einem normalen Tragetuch. Fand für den Sommer Bambus immer sehr angenehm, der Stoff ist von sich aus schon eher kühl und auch antibakteriell.
Es gibt aber auch noch Leinen, Hanf oder Seide die im Sommer super angenehm zu tragen sind.