hauck reisebett aufbauen... jemand erfahrung?

    • (1) 26.10.06 - 17:32

      hallo ihr liben hab mir von rossmann das hauck reisebett bestellt und gleich zu miner mutter liefern lassen... ih hab es n och nicht gesehen aber sie rief an weilo sie es aufbauen wollte und sagt sie kann die füsse nicht aufstellen... alles andere hat geklappt... die bewegen sich übrhaupt nicht und in der anleitung steht nix... kennt sich jemand von euch damit aus???

      lg dany + dennis mauicio inside 34ssw

      • (2) 26.10.06 - 17:44

        hallo dany,

        wir haben auch eins gekauft. haben es probehalber auch mal aufgebaut. ist erst garnicht so einfach.
        du musst erst die langen enden in der mitte hochziehen bis sie einrasten und dann kopfund fußende. ist besser man macht es zu zweit.
        wenn man bischen tüfftelt klappts

        hoffe du bist nun schlauer

        lg coller und krümel 25.ssw

            • (5) 26.10.06 - 17:54

              ok danke werd ihr das gleich mal sagen... das ist auch ohne rollen also wohl dasselbe was ihr auch habt... vielen dank für deine hilfe...

      (6) 26.10.06 - 22:01

      Ich habe auch ein Hauck Reisebettchen und habe es mittlerweile aufgegeben.
      Selbst wenn man zu zweit hoch zieht, ist es saumäßig kompliziert und schwer, bis da was einrastet. Und wenn alles steht passiert es trotzdem manchmal, dass die kurzen Seiten wieder einsacken, weil es trotz "klack" doch nicht richtig eingerastet ist.
      Bei uns steht das Ding mittlerweile im Keller, war uns zu unsicher für unsere Tochter.

    • (7) 26.10.06 - 23:53

      Huhu,

      nee, die anderen können das nur nicht (nicht bös sein), aber dass ist so primitiv, dass kann sogar ich!!!!

      Wichtig:
      1. NICHT !!!den Boden gerade durchdrücken, sondern an der Schlaufe so leicht nach oben ziehen.
      2. Dann die Seiten kräftig hoch ziehen, bis es einrastet.
      3. Dann Kopf- und Fussendenseit hoch ziehen, bis es einrastet.
      4. JETZT ERST BODEN GERADE DRÜCKEN

      FERTIG!!!
      Matratze (ist dabei) reinlegen. Das wars.

      ABBAU: Boden an Schlaufe hochziehen, Seiten einknicken (so eine Art Knopf) zum Draufdrücken. Fertig.

    (10) 28.10.06 - 15:15

    Hi !

    Schließe mich urmelinchen ebenfalls an...genauso muss man das machen...ich bin damals auch kurz vorm Nervenzusammenbruch gestanden...die gedruckte Anleitung ist ziemlich doof. Aber auf der Unterseite der Materatze ist auch ne Anleitung aufgedruckt...und die ist richtig ;-)

    Lieben Gruß !!!

    Ewa + #paket#ei#baby 35. SSW

Top Diskussionen anzeigen