morgen geh ich nach rossmann - was muss ich kaufen?

    • (1) 13.11.06 - 22:14

      ich wollte 4 fläschchen mit versch. nukkies kaufen, zwei beruhigungssauger, 1 paket pampers new born, feuchte und trockene tücher, pflegecreme und nen babybad (bade selbst gerne im babyschaumbad #schein)

      brauche ich sonst noch was?!

      hab allerdings nur 50 euro zur verfügung... #schmoll


      außerdem brauche ich noch mini-kleiderbügel - wo kann man die denn kaufen?

      hab unzählig viele strampler - die hänge ich auf, sonst passt der platz nicht...

      • Hallo,

        Kleiderbügel bekommst du bei C&A und H&M kostenlos!

        Eine Babynagelschere und eine Bürste wirst du sicher noch brauchen.
        New Born Windeln halte ich für Geldmacherei, ich würde Mini kaufen.

        LG

        Ariane

        (3) 13.11.06 - 22:19

        ich dachte die new born sind gut wegen einer weichen polsterung im nabelbereich des babys?
        und weil sie den ersten milchstuhl besser aufnehmen als normale windeln?!

        • (5) 14.11.06 - 10:57

          Hallo,

          NewBornWindeln passen vielen Babys nur in der ersten Lebenswoche - wenn überhaupt.

          Den Milchstuhl nehmen die anderen Windeln auch super auf.

          LG Marion

      (6) 13.11.06 - 22:22

      Ich würde am Anfang weder Feuchttücher noch Babybad kaufen.
      Unnötig. Zum Abwischen nimmst du einen Waschlappen und warmes Wasser! Und beim Baden reicht einfach nur Wasser, Babys Haut ist noch so sensibel.
      Wenn du Stillen möchtest, dann brauchst du auch keine Fläschen, dann kauf eine Packung Stilltee.
      Was für eine Pflegecreme willst du kaufen? Lieber eine Poschutzcreme, falls das Baby wund wird.
      Kauf lieber noch ein Badethermometer und ein Fieberthermometer mit biegsamen Ende.

    (10) 13.11.06 - 22:29

    Kleiderbügel, wie die Vorgängerin schon sagte, gibts bei H+M umsonst, aber du solltest schon etwas dazu kaufen und dann fragen, ob sie noch Bügel haben. Wozu brauchst du Fläschen, willst du nicht stillen? Denn dann reicht 1 Flasche, wenn du mal ein bißchenTee geben möchtest (was dein Baby eigentlich nicht braucht). Die Flaschen sollten aus Glas sein (nur NUK), denn Plastikflaschen sondern Chemikalien ab bei heißer Einfüllung(Milch etc.). Windeln solltest du schon ein bißchen mehr auf Lager haben, ruhig 2,3 Pakete holen. Feuchte Tücher reizen am Anfang die Haut, genauso wie Babyschaumbad, du solltest besser nur mit Wasser reinigen. Du siehst, dass die meisten Sachen am Anfang überflüssig sind, frag doch mal eine Hebamme, die hilft dir sicher nochweiter. Wenn du noch Fragen hastm melde dich einfach noch mal...
    LG Melli mit Luca (22 Mon) und girl inside (23+6)

    (11) 13.11.06 - 22:38

    leider werd ich nicht lange stillen

    daher die flaschen

    aus glas?! ok.

    und welche nukkies?

    und welche nahrung?

    (12) 13.11.06 - 22:38

    Du brauchst am Anfang kein Babybad und schon gar nichts mit Schaum, denn der kühlt das Baby aus. Nimm Olivenöl. Das kannst Du zum Baden und auch zum Saubermachen nehmen. Feuchte Tücher brauchst Du höchstens für unterwegs und statt trockenen Tüchern nimmst Du einfaches Klopapier. Dann noch ein paar Waschlappen und Du hast alles, was Du brauchst. Als Wundcreme würde ich Beinwellsalbe aus der Apotheke benutzen oder warten, was deine Hebamme so mitbringt, die haben immer tolle Proben.

    Die New Born Windeln sind OK für den Anfang, danach kann ich die von ALDI oder Babydream von Rossmann empfehlen.

    Kleiderbügel kriegst Du beim C&A oder H&M.

    (13) 13.11.06 - 22:42

    da hab ich ja schon viele anhaltspunkte ;-)

    welche der produkte von rossmann könnt ihr denn empfehlen?

    hab kein DM oder ähnliches in meiner nähe.

    welche salbe und welche nahrung?! stand da letzte woche absolut planlos vor dem regal... #kratz

    • (14) 13.11.06 - 22:46

      Babydream ist die Eigenmarke von Rossmann und eigentlich durchweg empfehlenswert. Die Windeln finde ich gut und günstig. Die Feuchttücher sind Ok, zumindest verträgt sie meine Tochter. Aber wie gesagt, am Anfang genügt Olivenöl.

      Salbe wenn überhaupt dann von Weleda. Oder eben wie gesagt die Beinwellcreme aus der Apotheke.

      Nahrung ist eigentlich egal, Hauptsache Pre und wenn Ihr Allergiker seid, dann auch HA. Wenn Du stillen willst, dann würde ich gar keine Nahrung kaufen. Im Notfall bekommst Du alles auch in der Apotheke oder deine Hebamme bringt es mit.

      (15) 14.11.06 - 14:13

      Hallo
      Feuchte Tücher sind super und gibts schon billig.
      Creme würde ich Weleda Calendula Wundschutz empfehlen.
      Kostet zwar 5 Euro, ist aber suuuuper und hält ewig
      Babybad brauchste nicht, nur Wasser oder ein bissel Öl
      (Achtung, ohne Zusatz von Mineralöl)
      Milch musste PRE Nahrung nehmen, Anbieter je nach Geldbeutel.#klee

(16) 14.11.06 - 10:42

Bislang (fast 4 Monate) kommen wir ohne Schaumbad aus, besser ist klares Wasser oder etwas Olivenöl ins Badewasser!

Willst Du nicht stillen, daß Du 4 Fläschchen brauchst?

(17) 14.11.06 - 11:05

Hallo
Flaschen+Sauger+Schnuller
Feuchttücher brauchst du daheim nicht, da nimm lieber warmes Wasser und Lappen. Aber für Unterwegs reicht so ein kleines Notfallpäckchen, am besten Sensitive ohne Parfüm.
Bademittel fürs Baby brauchst du auch nicht, nimm Sahne oder Mumi ( aber ich liebe auch diesen Babyduft).
Pflegecreme oder Öl nimm von Weleda.
Windeln würde ich auch die Mini nehmen, die gehen genauso.
Haarbürste mit festeren Borsten (massiert schön), Nagelschere mit runder Spitze. Flaschenbürste ist sehr Praktisch.


Grüße
Nicole

(18) 14.11.06 - 18:28

GAAAAAAAANZ WICHTIG:


Dicke Binden!!!!! Für dich und den Wochenfluß. Im KH kriegst du Vorlagen, aber wenn du zuhause bist und auch "normale "Kleidung tragen willst würde ich mir nen paar superultrawasweißich-Binden kaufen. Die größte Binde ist immernoch halb so groß wie die Flock-Vorlage ausm KH. Und brauchen wirst du es.



Lg, mani

Top Diskussionen anzeigen