familienbett und ab März Tagesmutter schläfft nur bei mir ein.. hilfe

    • (1) 11.01.11 - 23:47

      Wir schlafen von anfang an im Familienbett , was auch so bleiben soll, auch Tagsüber schläft mein Sohn (10mon.) nur ein wenn ich daneben liege.

      Nun kommt auf uns ein Problem zu , der kleine kommt ab März zu tagesmutter und soll da auch sein Mittagsschläfchen halten.

      Ich bekomme ihn nicht dazu überredet in seinem Bett einzuschlafen.
      Er schreit sich die Seele aus dem Leib, und ich kann und will ihn nicht schreien lassen.

      vieleicht hat die eine oder andere ein paar tips wie ich es doch schaffen kann

      • Bei der TM kann das alles ganz anders sein. Da bist du ja nicht in der Nähe und kannst Dich dazu legen. Außerdem guckt er es sich bestimmt von anderen Kindern ab. Das heißt nicht, das er Dich zum schlafen zu Hause dann nicht mehr braucht.

        Entspann Dich und lass es auf Dich zukommen.

        Tina die gerade ihre Kleine bei der TM eingewöhnt ;-)

        hi,

        die Befürchtung hatte ich auch.Zuhause schläft mein Sohn auch nur ein wenn ich mich dazu lege im Familienbett.
        Bei der TM hat es komischerweise vom 1.tag an super geklappt,sie legt ihn mittags hin und er schläft alleine ein.
        keine Ahnung warum aber es ist so :-D
        also warte erstmal ab,vielleicht klappt es ja besser als gedacht.

        lg
        susanne

      Hi,

      wie die anderen schon geschrieben haben, woanders gelten andere Regeln und die Kleinen gewöhnen sich da sofort an einen anderen Ablauf.

      Mach dir keine Gedanken.

      LG

      Judith

Top Diskussionen anzeigen