Wurdet IHR als Babys schreien gelassen? Auswirkungen?

    • (1) 12.01.11 - 08:37

      Moin,

      mich würde mal interessieren, ob IHR selbst als Babys schreien gelassen wurdet und wenn ja, welche Auswirkungen das evtl. hatte. So weit ich weiß war das Schreienlassen ja vor 30 Jahren sehr weit verbreitet, da würden mich die Langzeitfolgen mal interessieren.

      Ich weiß es übrigens von mir als Kind leider nicht, habe keinen Kontakt mehr zu meiner Mutter. Weiß nur, dass meine Mutter sich immer beschwert hat, dass sie jahrelang ne Stunde im Kinderzimmer sitzen musste, bis ich eingeschlafen war. Müsste mal meinen Bruder fragen...

      LG, Nele

      Nein, weder mein Bruder (33) noch ich (29) wurden schreien gelassen. Mein Mann (31) auch nicht.

      LG

      (6) 12.01.11 - 08:57

      Ich wurde auch schreien gelassen, bzw. mekern.

      Also ich wüßte nicht das es mir geschadet hat,bin ein normal entwickelter Mensch,kam sehr früh alleine klar,mit meiner Mutter versteh ich mich wie mit ner besten Freundin,selbst mit meinem Vater versteh ich mich super,was mal ne Zeit nicht der fall war,aber nichts damit zu tun hatte.

      Ich selber habe meine Kinder nie schreien lassen,ab und zu mal mekern lassen,solange es kein richtiges geschrei ist.

      Mein kleiner brauch das zb. abends wenns ins Bett geht,er liegt 5 Minuten im Bett,mekert ein bisschen und schläft dann ein,würde ich dabei sitzen würde er garnicht einschlafen sondern nur mit mir lachen.

    • (7) 12.01.11 - 08:59

      Hallo,

      ich selber nicht aber meine Mama. Als Baby, und auch als "Kleinkind"..

      Meine Mama sagte dass sie ihrer Mama dadurch nie richtig vertrauen konnte.
      Wie zb wenn oma sagte sie kommt gleich wieder, aber kam nicht. Das ist ein Beispiel.

      Das prägte das leben meiner Ma sehr, heute noch..

      Lg melli

      ( ps. Uns drei Kinder hat sie niemals schreien lassen!!!)

      (8) 12.01.11 - 09:00

      Hallo,

      ich selbst habe im Familienbett geschlafen, später dann zusammen mit meinem Bruder. Aber auch alleine im Bett, weinen gelassen hat meine Mutter mich nicht. Sie sagt es sei immer sehr schön gewesen uns Kinder im Bett zu haben:-) Ich handhabe es ebenso. Meine Kinder schlafen bzw. schliefen bei mir.

      Lg

      Ja ich wurde schreien gelassen und nein es hat mir nicht geschadet.

      Bin mit 19 ausgezogen hab studiert und danach gearbeitet und nun bin ich Mama. Keine offensichtlichen psychischen Störungen, Ängste oder sonstiges.
      Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Eltern und sehe sie jeden Tag. Trotzdem würde ich es nicht bei meinem Kind machen. Soll heißen meckern ja aber minutenlang schreien lassen nein.

      (10) 12.01.11 - 09:32

      ich hat Mama schreien lassen.

      Gut für die Lunge !!!! #rofl


      ABER ich habe KEINE Spätfolgen und ich LIEBE meine Mutter .


      genauso sieht es auch bei meiner Schwester aus :-p


      #winke

Top Diskussionen anzeigen