Frage zu Beistellbettchen

    • Hallo


      Wir haben die Bauanleitung zum Stillbett von Billi Bolli im Internet gefunden und das Bettchen dann aus Holz zuschneiden lassen.

      Da deine Kleine ja bereits 5 Monate alt ist, kannst du die Länge / Breite an die Grösse anpassen. Mein Kleiner ist nun 68 cm, hat in der Länge noch knapp Platz und in der Breite könnte es etwas mehr sein, 20cm mehr, oder so. Die Umrandung würde ich sicher 20 cm ebenfalls höher machen, sieht vielleicht komisch aus aber bei uns ist sie gut 20cm hoch und er guckt schon oben drüber, resp. fängt sich daran hochzuziehen mit einem Arm

      Als Matratze hat uns unsere Hebamme gesagt, es genüge eine Wolldecke zusammengefaltet. Mein Kleiner schläft unmittelbar neben mir oder bei mir im Bett.

      Für mich ist diese Lösung optimal und ich möchte es nicht missen und ändern, da man immer direkten Kontakt zum Kind aufnehmen kann.

      Grüsse dich herzlich und wünsche dir eine gute Zeit mit deinem kleinen Sonnenschein!

      Suena

      Also wir haben einen Stubenwagen, dort hatte unsere Große geschlafen bis Sie ca 6 Monate alt war dann wars vorbei und Sie ist ins Gitterbett umgezogen.
      Allerdings schlief Sie auch mit 4 Wochen schon im Stubenwagen in Ihrem Zimmer da hatte Sie besser geschlafen wie bei uns am Bett.Bei manchen ist es eben so.

      Also Ich würde mir an deiner Stelle keines mehr kaufen das wäre unnützes Geld ausgeben, dann eher das Gitterbettchen vll kannst Du es auch ans Bett stellen!?


      lG mauz

Top Diskussionen anzeigen