Baby darf durchschlafen?????

    • (1) 24.02.11 - 22:03

      Hall ihr lieben! Mein kleener ist jetzt bald 5 Wochen alt und hat seinen 3-4 Stunden Rytmus wo er nach der Flasche verlangt, nur gestern Nacht hat er von 21.00 Uhr bis um 2.00 Uhr durchgeschlafen, ist das okay?? Weil ich mal gehört habe man sollte die Babys wach machen, obwohl ich dann auch mal schön schlafen konnte :-). Danke schonmal für die Antworten. LG Lexar

      • Hallo,

        lass ihn schlafen und genieße es :-) Wenn er Hunger hat, dann wird er sich schon melden. Laura hat mit 6 Wochen das erste Mal durchgeschlafen, und ich hätte nicht im Traum daran gedacht sie zu wecken.

        LG schnullertrine

        Hallo!
        Von 21:00 bis 2:00 sind doch auch nur 5 Stunden #kratz.
        Man soll Kinder nur dann zum Füttern wecken, wenn sie nicht ordentlich zunehmen.
        Stina hat fast vom ersten Tag an 5-6 Stunden nachts durchgeschlafen. Ich hab sie gelassen, war froh über den Nachtschlaf.
        Liebe Grüße!

        Hallo!
        Wir haben Julius damals zum Trinken wecken müssen- allerdings nur wegen seiner Trinkschwäche und weil er eh sehr klein und leicht war (kam 4 Wochen vor Termin). Später dann nicht mehr. Man sollte ein gesund entwickeltes Kind nicht wecken... Und 5 Sunden sind sicher auch mit 5 Wochen kein Problem...

        LG

      • (5) 25.02.11 - 14:15

        Sei doch froh. meine kleine so jung war war se jede Nacht um 2 Uhr wach. Ich war auch immer um die Uhrzeit wach. Aufeinmal war ich wach, aber sie nicht mehr.

        Hi,

        meine Kinder haben beide sehr früh mehrere Stunden am Stück geschlafen. Mein Großer mit 10 Wochen sogar 12 Stunden am Stück. Ich hab ihn natürlich nicht geweckt. Sobald er morgens wach wurde bekam er im Abstand von 2/3 Stunden ne volle Milchflasche ;-)
        Kinder holen sich (fast) immer was sie brauchen :-)

        VG Nana

Top Diskussionen anzeigen