Wie lange konntet ihr den "Baby-Balkon" nutzen?

    • (1) 25.02.11 - 23:38

      Hallo ihr Lieben,

      weiß jemand wo es den größten Babybalkon gibt? Ich möchte ihn solange wie möglich nutzen, weil unser, dann fast 4-jähriger, ebenfalls bei uns im Bett schläft!

      Wie lange konntet ihr den XL-Balkon nutzen?

      Danke fürs Lesen

      LG Susi mit Lennart und 23.SSW#winke

      • unseren hatte mein mann selbst gebaut ;)
        ich glaube mein großer (bald 3) würde immernoch dort hinein passen :D

        es war eine preisgünstige lösung... und man kann die größe genau auf seine bedürfnisse abstimmen ;)

        mit gekauften kenn ich mich leider nicht aus, sorry.

        lg sarah mit bauchmaus inside ab morgen 38.SSW und leon *15.05.08

        Wir haben einfach an dem normalen Kinderbett (70x140cm) die eine Gitterseite rausgemacht und an unser Bett gestellt. Da können die KInder lange drin liegen!!

        Wir haben den Baby-Bay Maxi-Version bis zum 6. Monat genutzt.

        #pro Fand das Teil super und werde es definitiv bei Nummer zwei wieder nutzen!

        • Hallo,

          danke für deine Antwort.

          Wieso habt ihr ihn nur 6 Mon. verwendet?

          In der Beschreibung vom Baby-Bay Maxi steht, das er 14 Mon. nutzbar ist.

          Falsches Versprechen?

          • Also mit 6 Monaten war Max so mobil, dass er ins Bett rübergekullert ist. Dabei ist er am Fußende des babybay dem Bettrand so nahe gekommen, dass ich Angst hatte, er würde raus purzeln. Ich hätte den Balkon auch gerne länger genutzt, denn er ist schon echt praktisch.

            Allerdings halte ich es für maßlos übertrieben, wenn die Firma schreibt, dass er bis zum 14. Monat genutzt werden kann. Dafür ist er echt zu klein und die Matratze auch sehr, sehr dünn; heißt: Baby liegt dann mit höherem Gewicht ziemlich hart.

            Rein von der Größe her und auch die zunehmende Mobilität der Kleinen beachtet denke ich, dass eine Nutzung in den ersten 6 bis max 8 Monaten gut möglich ist.

      (7) 26.02.11 - 13:54

      Hallo! #winke

      Wir hatten das Beistellbett bis Lia 7 Monate alt war........ #pro
      Danach hat sie einige Zeit mit in unserem Bett geschlafen, wurde
      uns aber zu eng! :-(

      Nun steht ihr Gitterbett ohne Seitenteil an meinen Bett und das ist
      ideal!!! #freu

      LG
      #sternannleo#stern
      mit Lia (09.09.09) #verliebt

      • (8) 27.02.11 - 00:00

        Ich denke, das ist eine gute Lösung.

        So wird es wohl bei uns auch werden. Das "große" Bett ist halt doch ziemlich groß und nimmt viel Platz im Schlafzimmer weg.

        Dir alles liebe und gute#blume

    Hallo!
    Wir hatten ein Beistellbett ähnlich wie das Fabimax mit einer Liegefläche von 50*90cm. Darin hat Stina fast ein Jahr lang geschlafen, allerdings war es von der Größe wirklich schon knapp. Bei der U6 mit 10mon hatte sie bereits 75,5cm. Aber sie hat trotzdem ganz gut darin geschlafen.
    Liebe Grüße!

    (10) 26.02.11 - 21:57

    unsere wühlmaus konnte ab 5 monate nicht mehr darin liegen... er eckte alle naselang an....

    (11) 26.02.11 - 23:39

    Vielen Dank,#blume#winke

    na mal schauen, wie wirs machen. Unser Babybett sind noch bei guten Freunden in Gebrauch und das will ich ihnen jetzt nicht weg nehmen.

    Ich suche das größtmögliche Beistellbett und hoffe, das unser Sohnemann vielleicht wenigstens 9 Mon. drin schlafen kann und dann nehme ich das Babybett. Wir sind beide ziemlich groß und unser erster Sohn ist jetzt mit 3 1/2 Jahren 107 cm groß, also geh ich davon aus, dass auch der zweite Sprößling groß wird.

    LG Susi

Top Diskussionen anzeigen