Diese Nächte machen mich wahnsinnig 😈

Guten morgen.

Unsere kleine ist fast 8 Monate alt. Von Anfang an super geschlafen. Nach dem Essen am abend ab 20.30h ist sie ins Bett und hat durch geschlafen bis 7.30h/8.30h am morgen...
Und jetzt??? Ein Theater mit einschlafen am abend, gebrüll und ein hin und her drehen. Dann wird gespielt und geplappert, dann wieder gebrüll.... nix mehr mit einfach so schlafen 😅.
Wenn Sie dann schläft dann wacht dann meist nachts auf und denkt erstmal nicht mehr dran zu schlafen😲. Irgendwann wenn ich sie dann zu uns ins Bett hole geht's aber solangsam macht das keinen Spaß mehr! Ich hab noch einen 9 jährigen Sohn mit dem ich morgens um 6h aufstehe um ihn für die Schule fertig zu machen, aber wie gesagt, langsam komm ich kaum mehr aus dem Bett und tagsüber Lauf ich rum wie ein Zombie 👾.

Wie ist es mit euren Mäusen grade so???
Sorry fürs jammern aber musste raus

Habt einen schönen Tag
LG Dani

1

Guten Morgen, ich kann dich verstehen. Wir hatten jetzt drei Wochen grauenvolle Nächte.
Mein Sohn ist heute 7 Monate alt.
Vorher konnte ich ihn auch gegen 20:30 Uhr hin legen und mit streicheln ist er eingeschlafen. Er brauchte zwar Unterstützung um in den Tiefschlaf zu finden und wurde dann ca 4 mal wach bis er in den Nachtschlaf fand, aber das ging alles ohne tragen und weinen. Dann bekam er eine Bronchitis und die Nächte waren der Horror 🙈 stündliches aufstehen, nur noch Gebrüll und er hat sich nur schwer beruhigt und ich musste ihn durch die Gegend tragen. Ich habe ebenfalls ein Schulkind und ein Kleinkind, also war nix mit am Tag hin legen. Dazu war mein Kleinkind dann auch krank.
Ich war echt am Ende.
Gestern merkte ich schon das er viel ausgeglichener war und ich habe ihn nach statt zwei Wachstunden schon immer nach 1,5 std hingelegt und es klappte den ganzen Tag ohne weinen. Am Abend hab ich ihn gestern nicht um 20:30 Uhr hingelegt sondern um 19 Uhr. (Dadurch das ich ihn am Tag früher hingelegt hab, ist der Schlaf von 18-18:30 weg gefallen) und er kam dann einmal um 22 Uhr zum trinken und heute morgen um 5! Ich sehe aber jetzt auch zwei Zähne unterm Zahnfleisch, deshalb gehe ich jetzt davon aus, das die ihm die ganze Zeit zur schaffen gemacht haben. Evtl. Bekommt dein kleiner auch gerade Zähne? Hast du ihm mal ein Zäpfchen gegeben zur Nacht um zu sehen ob er schmerzen hat?

Ich drück dir die Daumen das es bald besser wird

2

Hallöchen. Meine kleine wird am Wochenende 6 Monate und die letzten 4/5 Wochen sind eine Katastrophe... das einschlafen ging ja noch, aber sie wird meistens alle Zwei Stunden wach und schreit... Hunger hat sie aber nur selten...
Heute Nacht hat sie so gut wie gar nix geschlafen. Nur geschrien und rumgewetzt. Wenn sie am Nachmittag wenigstens schlafen würde, aber da ist auch nach 30 min Schluss...
Sie hat auch ab der 7ten Woche bis zu diesem drecks 19 Wochen Schub durchgeschlafen.... puhhh, das wird ein laaanger Tag. Ohne Kaffe könntest mich wegschmeißen