Baby 5,5 Monate schläft auf einmal unruhig und wacht schreiend auf

    • (1) 08.01.19 - 19:18

      Hallo,
      Unsere süße Maus ist jetzt 5,5 Monate und hat eigentlich von Anfang an relativ gut geschlafen. Wurde 2-3mal zum stillen wach und ist in der Regel aber gleich wieder eingeschlafen.seit ca.2 Wochen ist es eine Tortur sie ins Bett zu bringen (dauert in etwa 1,25 - 2 Stunden). Sie schläft ein, wacht aber kurze Zeit später schreiend wieder auf und beruhigt sich nur auf dem Arm und auch da erst nach ein paar Minuten. Nachts dasselbe Spiel, sogar noch schlimmer, sie schreit sich so in Rage und lässt sich nur durchs stillen wieder beruhigen. Wenn ich sie wieder hinlege, ist sie wahnsinnig unruhig, wirft den Kopf hin und her, zieht sich dabei oft den Schnuller raus, wodurch sie wieder aufweint. Bis sie wieder ruhig schläft, dauert es meist eine halbe bis dreiviertel Stunde und max. 2 Stunden spätee geht das Ganze wieder von vorne los. Sie schreit als hätte sie Schmerzen, macht sich steif und wirft den Kopf zurück.
      Tagsüber ist sie komplett anders - lacht viel, weint eigentlich kaum und ist aufgeschlossen ubd vergnügt.
      Kennt das noch jemand um den Zeitraum rum oder kann uns Tipps geben?
      Danke!! LG Sandra

      Ich würde es auch aufs zahnen tippen, meine Maus hatte auch damit zu kämpfen... einmal habe ich ihr auch ein Zäpfchen gegeben, wenn du denkst das sie wirklich schmerzen hat gib ihr ruhig auch eins. Ansonsten soll Ja osanit und dentinox gel helfen, hast du was im Mund entdeckt? Kaut sie viel auf Sachen rum?

      • Sie laut seit 4-5 Wochen auf allem möglichen hetum und hat nur noch die Hände im Mund. Hab es anfangs auch aufs Zähnen geschoben, man sucht ja immer was, um sich das Verhalten zu erklären 😉 Aber ein Zahn ist weit und breit nicht zu sehen, dachte einfach die kommen dann schneller durch 🤷‍♀️ Danke. LG Sandra und sie kleine Anna 💖

    Hallo, hier das gleiche Spiel.
    Schläft und fängt auf einmal an zu weinen und schreien, bin jetzt beruhigt, dass ich nicht die einzige bin.
    Auch wenn es natürlich nicht schön ist

    Meine Ärztin sagt, es geht vorbei.

    Liebe Grüße Leoni mit Phelina 7 Monate

Top Diskussionen anzeigen