Baby schreit vor dem einschlafen

    • (1) 30.01.19 - 20:17

      Hallo ihr Lieben !
      Meine Süße ist 10 Wochen alt ! Tagsüber haben wir sowieso ein Einschlaf Problem ! (Sie hat immer Angst was zu verpassen )
      Jedenfalls schreit sie immer wieder auf Bevor sie in den Schlaf findet ! Vor allem abends ! Sie kann sich auch richtig reinsteigern - auch im Kinderwagen !Ist das normal ?
      Sie kommt Nachts von Anfang an alle 3
      Stunden zum stillen !Will mich auch gar nicht beschweren ☺️ würde nur gerne wissen wann bei euren (still)Mäusen die Schlafphasen länger wurden ?
      Lg

      • (2) 31.01.19 - 10:58

        Huhu...ja das ist bei vielen Kindern normal, dass sie vor dem Schlafen weinen bzw. schreien.
        Unsere haben das die ersten Wochen / Monate auch immer gemacht. Bevor sie wirklich geschlafen haben, mussten sie sich noch „ausmeckern“. Laut Hebamme hat das nichts mit Unwohlsein zu tun sondern es ist einfach ihr einziges Komminikationsmittel und manche machen / brauchen das einfach. Ich kann allerdings gar nicht mehr genau sagen wann das aufgehört hat.
        Unser Sohn (13 Monate) meckert auch heute noch manchmal bevor er endgültig einschläft. Aber man kann die Art des Schreiens mit der Zeit ja sehr gut definieren.

        Die Schlafphasen in der Nacht (zwischen den Stillmahlzeiten) wurden bei unserer Tochter mit ca. 3 und bei unserem Sohn mit ca. 4,5 Monaten länger. Dann haben sie ungefähr 6-8 Stunden am Stück geschlafen.
        Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen