Ab 4 Uhr nachts sehr unruhiger Schlaf

    • (1) 03.02.19 - 08:35

      Hey ihr lieben, meine Maus war nie eine so gute schlĂ€ferin 😅aber seit ein paar Tagen schlĂ€ft sie nachts durch sie möchte auch nicht mehr gestillt werden, also sie geht ca. 19 Uhr schlafen und schlĂ€ft ab 4 Uhr sehr sehr unruhig sie ist nicht wach aber tdz hin und her mal wird kurz aufgeschrien ... und das geht dann fast immer bis 8 Uhr so đŸ€·đŸ»â€â™€ïžManchmal schlöft sie dann auch wieder richtig fest..weiß auch nicht was ich mir jetzt erhoffe, möchte auch nicht meckern nur vll kent das jemand ?
      Danke und liebe GrĂŒĂŸe Janine und Mila bald 8 Monate đŸ„°

      Hallo.
      Ich glaube das es ganz vielen so geht. Denn zwischen 4-5Uhr apringt die Verdauung an und daher sind dann viele Babys unruhig. Irgendwann wie so vieles auch wird es besser :)

    • Hey, bei uns (mein Sohn ist 8 monate jung) auch so. Es hilft ein bisschen wenn ich ihn zu mir zum kuscheln mit ins Bett nehme. Aber dennoch bleibts ab 4-5 Uhr unruhig bis 8 bis er aufsteht.
      Lg juju

      Ich hatte mal das gleiche und habe tatsÀchlich eine ErklÀrung gefunden die super passte bei uns:
      Das Kind muss Pipi. 4 Uhr war da echt immer so der Zeitpunkt, wo die Blase anscheinend wieder gefĂŒllt ist. Vom Instinkt her will das Kind nicht dort pinkeln, wo es schlĂ€ft, es wacht auf, wird unruhig, aber da keine reagiert und es nur im Halbschlaf ist, schlĂ€fts wieder ein und kurze Zeit spĂ€ter das gleiche. Vielleichts hats dann doch mal nicht mehr angehalten und in die Windel gemacht und kann danach wieder entspannt schlafen.
      Einfach zu testen: Schnapp dein Kind, halt es ĂŒber ne SchĂŒssel oder im Bad ĂŒber die Toilette und mach die Windel ganz auf und es wird direkt lospinkeln ;-) War zumindest bei uns so.

Top Diskussionen anzeigen