Decke oder Schlafsack

    • (1) 03.02.19 - 17:32

      Hallo,
      Mein Sohn ist 9 Monate alt und schläft eigentlich mit Schlafsack... Er ist ein sehr schlechter schläfer da er jetzt krank ist und heut Nacht im Schlafsack ziemlich geschwitzt hat hab ich ihn mit unter meine bettdecke.... Und siehe da er hat zum ersten mal von 1 Uhr nachts bis früh halb 9 durch geschlafen... Jetzt überlege ich ob er mit decke vielleicht besser schlafen würde..

      Was deckt ihr wie schlafen eure Mäuse?
      Lg

      • Mein Sohn liebte seinen Schlafsack. Meine Tochter hat ihn gehasst 🙈 sie hat die ersten 4 Monate unter meiner Decke geschlafen 😬 dann in ihrem Bett, mit ihrer Decke und seit etwa 3 Wochen kann ich ihr jede zweite Nacht einen Schlafsack anziehen 😂

        Sicher das es an der Decke lag und nicht daran, dass er bei dir war? Probier es doch einfach mal aus.

        • Er schläft immer mit in meinem Bett nur eben mit Schlafsack... des wegen denk ich die Decke ist es... weil am anfang hat er auch bei mir mit drunter geschlafen und als er älter wurde hat hat er die Decke immer weg gestramoelt dann hab ich ihn in Schlafsack...

          • Ist mir hier auch aufgefallen, wenn sie mit ihrer Decke schläft kommt sie erst zwischen 5 und 6 wegen Hunger. Liegt sie im Sack trinkt sie zusätzlich zwischen 1 und 2 noch eine Flasche. Stört mich nicht, aber ist schon komisch 😂

            • Mein Sohn kommt teilweise jede Stunde und lässt sich dann nur durch die brust beruhigen.... Er ist ein sehr schlechter schläfer deswegen denke ich wenn ich ihm irgendwie helfen kann dann soll er doch unter der Decke schlafen.. Er ist ja jetzt aucg kein säugling mehr.. Und es ist wirklich anstrengend langsam aber sicher verlassen mich meine Kräfte

              • Wie gesagt probiere es aus. Meine Tochter hat die ersten 16 Wochen unter meiner Decke geschlafen. Und wir haben eine 220×220 cm Decke, heißt mein Mann lag auch noch mit drunter und sie lag in der Mitte zwischen uns 😬

      Meine schläft schon seit sie 8 Wochen alt ist mit Decke. Eben genau aus dem Grund, den du hier anführst. Und sie ist nicht richtig zur Ruhe im Schlafsack gekommen.

      Viel Geld für nix ausgegeben, hab nämlich gleich in sämtlichen Größen welche besorgt gehabt 🙈

    Hi 😊
    Meine Motte hat anfangs auch im schlafsack geschlafen. Jedoch total unruhig und mega schlecht. Habe sie dann auch mit unter die Decke genommen und siehe da... Madame hat friedlich gepennt. Seit dem schläft sie auch unter Decke oder in einem schlafoverall. Aber der Sack ist überhaupt nichts für sie.
    Lg

    (12) 03.02.19 - 20:08

    Mein kleiner ist sechs Wochen alt und schläft seit zwei Wochen mit mir unter der Decke. Er ist seitdem viel ruhiger sind schreit schön wenn ich nur versuche ihn in den Schlafsack zu legen.

    Mein grosser hat den schlafsack schon im kh gehasst zu hause wurde es auch nicht besser er hat nur geschrien
    Also hatte er von Anfang an nur decke und wir hatten keine Probleme

    Meine kleine ist jetzt fast 6 Monate und schläft auch von Anfang unter decke da haben wir es erst gar nicht mit schlafsack probiert

    Also versuch es mit decke wenn er besser schläft wirst du es ja weiter sehen

    Wir haben am Anfang ein Badetuch verwendet. Schlafsäcke hatten wir uns vor der Geburt mehrere gekauft, weil das allgemein so empfohlen ist. Das gab dann nur Gequengel, während sie mit Handtuch gut geschlafen hat. Wenn es funktioniert, würde ich daran nicht ohne Not etwas ändern, nur weil es anders empfohlen ist.

    (15) 03.02.19 - 22:01

    Also unsere Kleine schläft im Schlafsack, ich denke eine Decke würde sie permanent wegstrampeln, wodurch sie ständig wach werden würde. Ist aber auch echt nicht warm bei uns im Schlafzimmer. Ich würde es an eurer Stelle einfach ausprobieren.

Top Diskussionen anzeigen