Baby schreit nachts plötzlich

    • (1) 07.03.19 - 08:08

      Hallo,

      Meine Maus ist nun 4 Monate alt und seit 2-3tagen schreit sie plötzlich mitten im Schlaf ganz fürchterlich. Ohne Vorwarnung.

      Tagsüber seltener als nachts. Heute Nacht hatte sie es 2x.

      Wenn ich sie dann wecke (also so das sie die Augen auf hat) beruhigt sie sich auf dem Arm sehr schnell.

      Beim 2ten mal heute Nacht musste ich schon lauter mit ihr sprechen damit sie mich war nimmt. Sonst versuche ich eher beruhigend mit ihr zu reden. Es war aber diesmal nicht möglich.

      Von meinen anderen Kindern kenne ich das nicht.

      Hat einer ne Idee was das sein könnte?

      • Hallo

        Idee hab ich keine, aber Miriam ist genauso, falls dir das ein Trost ist.

        Sie war mal bei mir am Arm schlafend. Hab sie dann geweckt, dachte ich zumindest. Weil sie sah mich direkt an, kreischte aber gleich weiter. Anscheinend doch nicht wach.
        Mein Mann übernahm sie dann. Als sie sich beruhigte (da war sie wach), wollte er sie mir wiedergeben. Doch Miriam kreischte wieder los!

        Schlussendlich schlief sie dann den Abend bei ihm ....


        Auch jetzt noch verzieht sie oft das Gesicht im Schlaf, wo man glaubt, sie wacht gleich heulend auf. Tagsüber kann ich ihr schnell meinen Mops reindrücken. Nachts hatten wir das Problem nur abgeschwächt einmal. Da wollte sie dann auch ganz fest kuscheln.

        Wenn ich es nicht besser wüsste, würd ich sagen Albträume. 😳

        lg lene

        • Das mit den Augen sind auf, Kinder ist wach denken, kenne ich auch.

          Miriam hat oft die Augen im.schlaf auf.aber sie schaut dann keinen explizit an und ist auch schnell wieder weg.

          Ich verstehe das Schreien auch nicht. Ich hatte auch auf Alpträume getippt bis es hieß sie haben noch keine.

          Verarbeitet haben kann sie auch nix, da dies ruhige Tage waren.
          Gestern waren wir z.b. ewig unterwegs. Mausi lange wach und guckte sich Die Welt an. Schlief nachts super...

          Aber wenn sie so schreit aus dem Schlaf raus erschrecken wir uns alle sehr und sind sofort wach.

          Selbst meine grosse die miriam normalerweise nachts nicht wahrnimmt.

          • Wer weiß über was der kleine Kopf so nachdenkt. Auch wenn wir glauben, es war ein ruhiger Tag. Jede neue Bewegung ist eine Hirnleistung.


            Ich hab auch schon ein total verspanntes Baby im Arm gehabt, weil sie so lange in einer Position lag auf mir. Als Bauch an Bauch und Kopf seitlich gedreht. Sie konnte gar nicht in die andere Richtung kurz blicken.

            lg lene

            • Außerdem, wie wurde festgestellt, dass Babys noch keine Albträume hatten? Gesagt hat es sicher noch keiner. Und im EEG kann man sowas vl an der Hirnregion erkennen. Aber dann müssten die ja immer verkabelt sein.

              lg lene

Top Diskussionen anzeigen