Baby 4,5 Monate schläft seit kurzem sehr schlecht

    • (1) 07.03.19 - 20:06

      Hallo ihr lieben Mamas :-) Meine Tocher ist 4,5 Monate alt und schläft seit ein paar Wochen sehr schlecht.. Ich bringe sie so gegen 7 ins Bett, wir haben jeden Abend seit ihrer Geburt das gleiche Ritual.. Sie schläft meistens schnell an der Brust ein, ich stille noch voll. Dann lege ich sie ins Beistellbett und gehe nach Unten, sie wird dann jede viertel Stunde wach und weint. Sie schläft dann nur an der Brust wieder ein, indem sie ein paar Mal nuckelt. Ich habe auch schon versucht, dass sie ohne Brust weiterschläft, aber das geht nicht.. Sie nimmt keinen Schnuller. Auch nachts, wenn ich neben ihr liege wird sie stündlich wach. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich, die ich ausprobieren könnte? Danke euch! LG Fellin

      • (2) 08.03.19 - 19:01

        Guten Abend! Das kommt mir seeeeehr bekannt vor. Unsere Maus hat auch mit genau 4,5 Monaten angefangen schlecht zu schlage , auch mit stündlichem Aufwachen und stillen. Es wurde mit 7 Monaten etwas besser. Habe ihr mittlerweile auch das Einschlafstillen abgewöhnt. Ich habe immer im Liegen gestillt und sie ist dann an der Brust eingeschlafen, das mache ich nicht mehr, stille nur noch sitzend und lasse sie an der Brust nicht mehr einschlafen. Sobald sie einschläft, abdocken (sie sollte nicht mit Brust im Mund einschlafen). Am Anfang hat sie sich natürlich beschwert, dann wieder andocken und sofort wieder weg wenn sie einschläft. Das erfordert viel Geduld aber irgendwann klappt es! Ich wünsche dir starke Nerven und denk dran: Es wird besser!!

        Liebe Grüße Jacy mit L 8 Monate 😊

Top Diskussionen anzeigen