Er schläft einfach nicht...

    • (1) 02.08.19 - 05:35

      Unser Sohn (heute 25 Tage alt) hat zur Zeit große Probleme mit dem Schlafen. Gestern Nacht und vorgestern tagsüber war es okay oder sogar gut, heute und die zwei Nächte und Tage vor dem einen guten ist es eine Katastrophe. Er schläft allerhöchstens tagsüber eine halbe Stunde, bevor er dann 2 Stunden wach ist. Er findet extrem schlecht in den Schlaf und wacht immer weinend auf, er verzieht schon im Schlaf das Gesicht ganz arg und quengelt.
      Heute Nacht wieder so - um 23 Uhr habe ich ihm noch eine Flasche gegeben, dann kam er zum 0:30 Uhr zum Stillen, dann um 3 Uhr, danach um vier und seitdem sind wir wach. Jetzt gerade ist er wieder an der Brust, schläft aber einfach nicht ein.
      Er war bisher sonst ein friedliches Kerlchen, aber auch wenn er dann weint lässt er sich nur durch die Brust beruhigen.
      Ist das normal? Kann ich irgendwas machen?

      (4) 02.08.19 - 07:47

      Ich tippe mal ganz stark auf einen schub. Da haben die kleinen oft Probleme oder noch mehr Probleme in den Schlaf zu finden und wachen auch oft auf. Meine Hebamme meinte im schub gibt es quasi ein permanentes Feuerwerk im Kopf, deshalb sind sie oft unruhig dabei und können nicht schlafen. Es legt sich von ganz alleine wieder. Bei uns war der 8 Wochen schub so schlimm und hat sich auf das Schlafen ausgewirkt. Eine Woche lang konnte sie erst nicht richtig einschlafen und war permanent wach und hat gequengelt.

    Bei unserem kleinen war das leider am Anfang auch ganz extrem, er hat nie länger als 30 min am Stück geschlafen. Und hatte einen so stark Mororeflex das er sich immer wieder wach gemacht hat. Wir haben ihn dann viel im Tuch getragen. Seit wir einen Swaddle Up Schlafsack haben schläft er endlich normal ohne tragen in der Nacht.
    Alle anderen Pucksäcke konnte er nicht leiden weil er an seinen Händen saugen wollte. Als er so klein war hat er auch Nachts alle 2 Stunden gestillt... nächtliches Stillen kurbelt die Milchproduktion an und gibt den kleinen ja auch viel Nähe und ist ganz normal. Irgendwann haben wir auch rausgefunden das der kleine immer wach wird wenn er pinkeln muss... seitdem halten wir ihn kurz übers Töpfchen und er pennt danach seelig weiter!

Top Diskussionen anzeigen