Wie auf einen Mittagsschlaf umstellen?

    • (1) 02.08.19 - 11:48

      Hallo 🤗
      Meine Maus wird nächste Woche 1 und schläft noch 2-3 mal am Tag !
      Problem dabei der ganze Tag richtet sich irgendwie nach Ihrem Schlaf und wenn sie müde ist ißt sie nicht .
      Wenn dann meine Große von der Schule kommt hat sie natürlich Hunger ! klein ißt entweder nix weil zu müde Groß kann aber nicht bis nach dem Mittagschlaf warten .
      Aktuell schläft sie meistens ab 11 halb 12 bis ca 1 halb2 Uhr danach essen klappt prima dann ist aber der Tag bis Abends zu lang .
      Dann wird sie gegen 5 unausstehlich und das Abendessen kann ich mir auch sparen .
      Zudem ißt sie kein Brot /Toast am liebsten Flasche wie gesagt normales Mittagessen Obst /Joghurt Kekse kein Problem aber morgens und Abends halt Flasche was kann ich ihr noch anbieten?
      Danke und sorry für das durcheinander
      Am liebsten wäre mir ca halb 1 gemeinsam essen dann schlafen legen dann könnte Groß auch in Ruhe Hausaufgaben machen ich die Küche wieder auf Vordermann bringen etc pp wie bekomm ich das hin oder Wunschdenken?? Ab nächste wo muss ich wieder arbeiten und da wäre ein bisschen mehr Struktur Planbarkeit sehr hilfreich
      Liebe Grüße

      • (2) 03.08.19 - 15:51

        Anscheinend braucht deine Tochter eben öfter den Schlaf. Klar wäre es schön, gemeinsam zu essen, aber vielleicht geht das aktuell einfach noch nicht?

        Für deine große ist es vielleicht ganz schön, wenn sie mittags mit dir alleine isst und etwas exklusiv Zeit hat?

        Ansonsten würde ich die kleine einfach langsam immer etwas länger „ziehen“. Also erst statt 11 vllt halb 12 über längere Zeit, dann 12 und irgendwann halb 1 🤷‍♀️

Top Diskussionen anzeigen