Baby wird nicht wach

    • (1) 11.08.19 - 10:49

      Huhu ihr Lieben,
      Mein heute 10 Tage alter Sohn wird nachts nicht wach. Ich muss ihn alle 4-5 Stunden zum füttern wecken. Er schreit auch morgens nicht wenn er wach wird.
      Am Anfang war er etwas gelb, was aber nicht mehr so ist.
      Kennt das jemand?
      Liebe Grüße😊

      • (2) 11.08.19 - 10:53

        Hey
        Wenn er tagsüber gut trinkt und es nicht medizinisch notwendig ist würd ich ihn schlafen lassen,schlaf ist ebenso wichtig..ich hab meine kinder nie extra geweckt.


        Lg

        (3) 11.08.19 - 11:00

        Huhu
        Ich habe meine kleine nie geweckt zum stillen.
        Einmal hat sie 12 Stunden durch geschlafen. Da war sie 2 oder 3 Wochen alt.
        Wenn dein kleiner keine Gelbsucht hat oder es keine andere medizinischen Gründe gibt, würde ich die Augen zu machen und so lange schlafen, wie es geht.

        Lg

        (4) 11.08.19 - 11:06

        Genieße es, es kann plötzlich wieder vorbei sein. Schlaf selber ein bisschen! Wenn er tagsüber genug trinkt und gut zunimmt, brauchst du nicht nachts füttern. Anders wäre es, wenn er nicht zunimmt...
        Hast du eine Hebamme? Dann lass sie immer mal drauf schauen, ob vom Gewicht her alles ok ist und wenn es ok ist, lass ihn schlafen.

      • (5) 11.08.19 - 11:19

        Hallo :) das war bei uns auch so, wir haben die Maus einfach alle 3 bis 4 Stunden geweckt. So mit 2 Wochen, als sie nicht mehr so gelb war und das Geburtsgewicht erreicht war, haben wir sie 6 bis 7 Stunden schlafen lassen. Mit 9 Wochen waren es bereits 12 Stunden. Sie hat sich nachts nie wegen Hunger gemeldet.

        Hallo meine Tochter hat von Geburt an Nachts nur 1 flasche getrunken.
        Da sie sehr leicht war und gelbsucht hatte sollte ich sie spätestens nach 6 stunden wecken bis dahin kam sie aber meistens von alleine.
        Unsere kleine hat selten sofort los gebrüllt wenn sie wach wurde.
        Mit 8 wochen hat sie dann durchgeschlafen.

      • (7) 11.08.19 - 20:16

        Hallo!

        Ja, unsere Tochter schläft auch von Anfang an durch (ca. ab 22 Uhr bis 9 Uhr)+ 2mal jeweils 2 Stunden Schlaf am Tag. Sie ist jetzt fast 5 Monate alt. Sie ist auch immer super glücklich beim aufwachen 🙂

        Wenn man sie nachts weckte, konnte sie trotzdem nicht an der Brust trinken...ist nach 2 Minuten wieder eingeschlafen.

        Am Ende meinte unsere Hebamme ich soll sie nicht wecken. Wenn sie schon im Tag-Nacht-Rythmus so gut drin ist, soll ich sie so lassen.

        Habe mir am Anfang Sorgen gemacht...mach mir immer noch.. 😬Aber sie ist gesund und nimmt gut zu.
        Ich hoffe nur das bleibt so weiter!
        Bei Euch auch!

        Vg Natalia

Top Diskussionen anzeigen