Tipps und Tricks zum schnelleren Einschlafen

    • (1) 12.08.19 - 13:29

      Mein Kleiner (3 Monate) schläft tagsüber normalerweise in der Swing2Sleep. Ich habe es jetzt schon ein paar Mal hinbekommen, dass er tagsüber auch in seinem Beistellbettchen schläft. Er ist Bauchschläfer und ich lege ihn in seinem Bettchen auf den Bauch, mache Meeresrauschen von youtube an und klopfe und schuckel seinen Popo ganz leicht von beiden Seiten. Er wird dann ruhig und schläft irgendwann. Was habt ihr noch für Tipps und Tricks die man anwenden kann? Bis wie lange habt ihr ggf. die Swing2Sleep genutzt und wie habt ihr sie abgewöhnt?

      • Meine Tochter ( 5,5 Monate) hat stundenlang in der Swing to Sleep geschlafen. Hat quasi immer funktioniert. Plötzlich will sie nicht mehr rein und kann nur noch schlafen wenn ich mir dazulege 😅 Sorry, du wolltest ja eigentlich Tipps wie es noch besser geht. Ich glaube das es immer Phasen sind.

        (3) 12.08.19 - 17:39

        Da kann man leider keine pauschalen Tipps geben. Da ist jedes Baby so verschieden und selbst bei einem kann es sich immer ändern 🙈
        Bei uns hat es sich in den mittlerweile 8 Monate immer wieder verändert. Aktuell ist es eigentlich wie bei euch. Ich kuschel vorher noch ein paar Minuten mit ihm auf dem Arm und sobald die Äuglein schwer werden, lege ich ihn auf den Bauch und schaukel ihm den Popo. Allerdings ohne Rauschen bei uns.
        Wenn es so gut bei euch funktioniert, ist das doch schön. Oder willst du es ändern?

Top Diskussionen anzeigen