An die Mamis mit Boxspringbett 😅

Hallo Mamis mit Boxspringbett,

Ich hab da echt einen unguten Gedanken 😅

Und zwar: wir haben ja so ein Bett,jedoch schlÀft unsere Maus auch mit drin.
Mittlerweile mach ich mir da so meine Gedanken, wenn sie sich nachts auf den bauch drehen will.Alleine vom Bauch wieder auf den RĂŒcken drehen kann sie noch nicht. Sie ist 5 Monate alt.

In ihrem eigenem Bett schlafen ( versuchen wir ab und zu) will sie noch nicht. Da wÀre die Matratze ja nicht so weich,wie der topper
😅

Habt ihr eure Kinder da einfach machen lassen oder doch ins eigene Bett verfrachtet? 😂

1

Hm, einfach machen lassen nur, wenn sie zwischen mir und mejnem Mann liegt, wir werden aber auch bei jeder Bewegung wach
Wenn sie an Rand liegt, auf jeden Fall nen rausfallschutz..
Liebe GrĂŒĂŸe

2

Ich werde eigentlich auch schnell wach. Aber bei den kleinen Zwergen weiß man ja nie 😂

3

Huhu. Wir haben auch Eins und ich habe Puppi einfach machen lassen. Er hat bei mir von Anfang an teilweise auf der Seite geschlafen. Manchmal auf dem Bauch. Aber auch nur zwischen uns.👍 Er schlĂ€ft jetzt ĂŒberwiegend in seinem Bett, aber in den frĂŒhen Morgenstunden wandert meistens zu uns😍. Und tagsĂŒber schlĂ€ft er immer in unserem Bett. Auf dem Bauch. Da ist noch nie was passiert. Ich habe eher immer Angst vor den Kopfkissen die er sich dann kralltđŸ˜‚đŸ€­

Ganz liebe GrĂŒĂŸe von Jul3s und Puppi💙fast 8 Monate

4

Da bin ich beruhigt 😂
Bislang hat sie sich mit Seitenlage zufrieden gegeben,aber seit letzter Nacht MUSS es bauchlage sein 😅

5

Bauchlage hat ja auch immer sehr viel mit GefĂŒhl der Mutter zu tun. Mein Sohn schlĂ€ft auf dem Bauch seit er 3 Monate alt ist(auch in seinem Bett) , obwohl man es nicht soll. Anders hat er aber nie ruhig geschlafen. Ich hatte und habe aber nie ein schlechtes gefĂŒhl

weitere Kommentare laden
8

Ich hab das auch irgendwann gemerkt, dass sie dss weiche Bett viel lieber mag, als ihre fiese harte Matratze (ich kanns voll verstehen...). Ich hab dann eine Bettdecke unters Soannbetttuch vom Beistellbett gelegt. Flach - aber viel bequemer fĂŒr sie. Seitdem schlĂ€ft sie gerne da und ich hab keine Angst sie zu zerquetschen.

9

Also wir haben auch ein Boxspringbett und mir war das Risiko zu groß dass er rausholen könnte, als er mobil wurde, zumal er auch mittags mal alleine schlĂ€ft. Ich habe dann sein Bett neben meine Seite gestellt und es hat tatsĂ€chlich recht komplikationslos geklappt. Da war er auch etwa 5 Monate alt.

Auch dass man es immer merkt, wenn das Kind wach wird, stimmt nicht . Ich erinnere mich sehr gut an einen Thread vor kurzem, wo in der eine Mutter direkt daneben geschlafen hat und das Kind sich trotzdem rausgekugelt hat . Zum GlĂŒck ist dem Baby nichts passiert, aber riskieren muss man es ja nicht .
Liebe GrĂŒĂŸe!