Ab Mitternacht stündlich wach

Hallo,
Nachdem ich letzte Woch angefangen habe den kleinen(fast 5 Monate) Abends früher zulegen (20-21h) ist der Schlaf unfassbar schlecht.
Vorher ging er erst gegen 22h -23 hschlafen aber machte uns Abends Schreiattacken aus Müdigkeit.Er schlief jedoch ruhig von 22h-5 h Morgens.
Nun seit dem wir die Schreiattacken aus dem Weg gehen wollten ,habe ich begonnen ihn Abends gegen 20 -21 uhr Milch zugeben und ihn schlafen zu legen.
Er schläft dan bis Mitternacht ,bekommt Milch und ab da dann wird er stündlich 2-3 mal wach.Ich bekomme ihn nicht beruhigt und geb meistens auf und nehm ihn dann mit in mein Bett.Doch auch dann wird er stündlich wach🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️
Jetzt bin ich etwas zwiespaltig :
Soll ich ihn lieber wieder später schlafen legen obwohl er dan übermüdet ist ,dan aber durchschläft oder soll ich so weitermachen und irgendwan wirds besser?

1

Und wenn Du später schlafen legst, aber um 19 Uhr ein kleines Nickerchen erlaubst? Mein Sohn schläft minimal mehr Stunden am Stück wenn er später als 21 einschläft.

2

Ja ,ich bin jetzt auf dem Weg dass er ein Nickerchen hällt ,ich ihn aber wecke nach 1-11/2 stunde🙈.Und siehe da es funktioniert🙂