Zu viel Schlaf?

Hey mein ihr Lieben, ich wollte mir mal eure Erfahrungen so anhören..

Also meine kleine Maus ist 12 Wochen alt und schläft sooo viel..ich will mich nicht beschweren aber frage mich ob das noch im Rahmen und in Ordnung ist 🙈

Sie schläft abends zwischen 18:30 und 19 Uhr ein und schläft dann auch komplett ohne Unterbrechung bis morgens 6:30 und 7:00 Uhr durch..dann ist sie 2 Stunden wach und schläft wieder für 2 Stunden..dann ist sie meistens so 1 Stunde fit und macht wieder ein Nickerchen von 1 Stunde..danach wieder 1,5-2 Stunden wach und dann wird wieder 2 Stunden geschlafen! Und dann ist der Tag ja auch schon fast rum und ungefähr 2 Stunden bevor sie ins Bett geht schläft sie dann nochmal für 30 min. ungefähr..

Wenn ich versuche ihre wachzeiten auszudehnen ist sie unausstehlich 🙈

Gibt es hier auch Mamis von solchen Schlafmützen und hat sich das auch mal rapide geändert? Also dass sie tagsüber irgendwann weniger schlafen ist klar, aber wurde der Nachtschlaf schlechter oder ist es so gut geblieben?

Sorry für den langen Text und freue mich jetzt schon auf eure Antworten! 😊

1

Das ist völlig normal, die Wachphasen werden langsam länger aber das dauert einige Monate

2

Meine kleine ist jetzt gut 13 Wochen alt und sie schläft ähnlich viel. Sie ist auch tagsüber nach 1,5 Stunden müde und muss auf jeden Fall schlafen, sonst ist das Geschrei groß. Manchmal schafft sie es auch auf zwei Stunden ;-) Aber sie wird dann auch echt schnell unleidig, wenn wir den Moment nur ein bisschen verpassen.

3

Alles normal U bitte nicht wach halten. Unser Zwerg ist 6 Monate alt U braucht seinen Schlaf alle 2h nur dass er von Anfang an max 45min schläft.
Bin da glatt ein wenig neidisch auf dich.
Hört sich blöd an aber geniesse dann deine Freizeit die du für dich hast. Der Schlaf wird sich noch oft verändern