Tochter schläft plötzlich sehr schlecht in der Nacht

Hallo,

auch wir haben seit paar Wochen ein neues Problem. Unsere Tochter ( wird 3 im Dezember) hat bisher immer gut geschlafen aber nun wacht sie mehrmals in der Nacht auf und ruft teilweise schreit sie auch (teilweise panisch). Irgendwas ist immer, Trinken, Kuscheln,Licht an. Wir sind völlig unschlüssig und können uns die neue Situation auch nicht erklären außer es hat was mit der bevorstehenden Geburt zu tun ?? Kennt das wer auch von seinen Kindern wenn ein Baby unterwegs ist ??

Ps: Ins große Bett nehme ich sie dann auch ab und zu aber nach 10/15 min sagt sie immer „ ne Mama, ins eigene Bett möchte ich „
Dann gehe sie wieder in ihr Zimmer ( schläft von Anfang an in ihrem Zimmer )

Kann mir wer berichten ob es jemand kennt?

1

Es kann natürlich mit der Geburt zusammen hängen.

Aber ich meine mich zu erinnern, dass viele Kinder in dem Alter plötzlich ängstlicher werden, weil da Entwicklungstechnisch wieder viel passiert und sie mehr begreifen und erfassen können. Also von der Hirnreife her.

Vielleicht hat da aber jemand genaueres wissen zu 😊

Letztlich hilft, wie immer: da sein, Nähe geben, gemeinsam aushalten und so Sicherheit geben 😊