Was macht ihr an „Miesen“ Tagen?

Hallo, ich habe mal wieder eine Frage! Mein kleiner ist ja nun ein recht schlechter Schläfer tagsüber. Er schläft nur in der Trage/Tuch wenn ich mich bewege und es am besten leise ist bzw. Wenn ich draußen laufe ist auch normaler Lärm okay. Oder er schläft mit mir im Bett, aber dann auf oder an mir klebend. Wobei er in der Trage länger und besser schläft.

Nun laufe ich seit fast 14 Wochen oder stehe da und schaukle 😅 und meine Füße/ Hüfte bringen mich bald um. Heute ist dann mal wieder so ein Tag wo ich mir absolut keine „Mühe“ gebe ihm zum schlafen zu bringen. Soll heißen er liegt im Nestchen auf der Couch, lacht mich an und ich liege daneben und gönne mir seit fast 12 Wochen mal den Fernseher 🙈 weil ich absolut nicht mehr kann.
Tja und der kleine ist todmüde und will nicht einschlafen. Er erzählt und lacht und ab und zu meckert er.

Wem geht es auch so??

1

An miesen tagen leg ich die Füße hoch. Ist zwar aktuell mit einem schränke-ausräumenden-laufanfänger nicht mehr so einfach. Aber als er nur so da lag hab ich es genossen mich ausruhen zu können.

3

Ja Füße hoch tut mir auch gerade super gut. Nur das schlechte Gewissen muss ich ausblenden 😅🙈😊 eigentlich weiß ich ja er bräuchte den Schlaf und wenn er jetzt im Tuch wäre hättet er den ja auch 😬
Nun ja Ein Tag mit weniger Schlaf geht auch mal.

2

Mein Sohn ist auch so ein schwieriger Schläfer😅 er kann nirgendwo schlafen ohne dabei auf mir zu liegen. ablegen und im Bettchen schlafen ist eigentlich gar nicht möglich 😂 ich bin wirklich froh wenn er mal eine Stunde am Stück schläft. normalerweise sind es so 20 Min Naps. Er ist jetzt 5 Monate alt und ich hab mich damit abgefunden. Wenn er wirklich gar nicht zur Ruhe kommt hilft uns das weiße Rauschen und ins abgedunkelte Schlafzimmer legen. Dann kommt er schnell zur Ruhe. Einfach Augen zu und durch 🙏🏽 man kann es eh nicht ändern und sie wollen einen ja nicht ärgern ☺️

4
Thumbnail Zoom

Ja die Powernaps kenne ich auch gut. Gerade denkt man noch wow der kleine schläft heute aber mal richtig tief, ruhig und fest. Keine Zehn Minuten später, wach 🤷‍♀️. Aus unerklärlichen Gründen!
Ich weiß das sie einen nicht ärgern wollen. Nur irgendwann brauch auch Mama mal ne Pause 😅 und wenn ich mir die dann nehme plagt mich das schlechte Gewissen. Nun haben wir uns doch nochmal aufgerafft 😅 und Zack sofort eingeschlafen.

5

Da brauchst du doch kein schlechtes Gewissen haben. Jede Mama ist einfach toll in dem was sie tut und auch 5 Minuten Ruhe und Kraft tanken wirken manchmal Wunder. Da müssen auch die kleinen durch ☺️ dann wird halt mal kurz 5 Minuten gequengelt. Man legt die Beine hoch und dann geht’s weiter 🥳

weitere Kommentare laden
6

Der Ball hat uns den A**** gerettet. Knirps ins Tuch, rauf auf den Pezziball, runde hopsen und dabei netflix über Bluetooth Kopfhörer. Dann muss man nicht die ganze Zeit umher laufen.

8

Ach was, das ist ja mal ne Mega Idee 🤔
Ich werde es wohl mal versuchen. Nächste Bestellung wird ein Pezziball sein. Meine Füße werden es mir danken 😅🙈 vielen lieben Dank für den Hinweis 😊

12

Ich wünsch dir dass es funktioniert, hier wurde der Zwerg oft drauf wach, weil ich sitzend irgendwie seine Beine immer im Weg hatte. Auch Stuhl ging oft nicht mit der Trage.

9

Am besten einfach damit abfinden. Klingt hart, hilft aber ;)

Meine kleine wollte von anfang an unter Tags nur in der Trage oder auf mir schlafen - und es ist jetzt mit 11 Monaten immer noch so - ich genieße es nun unter tags und schaue während sie auf mir schläft etwas im TV. und unterwegs ist die Trage mit dabei :)

11

14 Wochen ist noch gar nichts, das habe ich 7-8 Monate lang gemacht. Im Wald bergauf und ab. Das macht fit ;). Zuhause habe ich stehend und wippend Serien geschaut. Und ganz viel Kuchen :)).