Na was ist den da schon wieder los? 🙄🙈

Guten Morgen ihr Lieben,

Mein Baby ist 7 Monate alt und seit paar Tagen ist hier echt der Wurm drin.
L war schon immer ein schlechter SchlĂ€fer, aber die letzten Wochen hatte es sich endlich eingependelt und er hat 5 Stunden am StĂŒck geschlafen und war sonst nur alle 2-3 Stunden wach.
Jetzt sind wir am Freitag umgezogen und hatten davor halt den ĂŒblichen Kram zu erledigen mit Kartons packen etc und seitdem ist es Nachts wieder eine Katastrophe.
Er findet nicht in den Schlaf und will jede Stunde gestillt werden und ist dann 2 Stunden komplett wach 😣
Ich bin so mĂŒde und fertig und weiß grade nicht weiter.
Kann das an dem Umzug liegen? Wobei das Schlafzimmer 1 zu 1 gleich ist wie in der alten Wohnung. Gleiche Farbe, Möbel am gleichen Fleck etc.
Oder habt ihr um den 7. Monat herum auch eine VerÀnderung im schlafverhalten gehabt? Regression etc?
Ich möchte heute Abend mal den Versuch mit Abendbrei starten, ich hoffe dann werden die still Mahlzeiten etwas weniger.

ZĂ€hne sind ĂŒbrigens noch nicht in Sicht und laut App auch noch etwas Zeit bis Schub Nummer 6.

ErzĂ€hlt doch mal von euch und macht mir Hoffnung das es bald besser wird 🙈

Liebe GrĂŒĂŸe 💐

1

Hallo
Ein Umzug ist eine VerĂ€nderung. Und zwar eine große. Egal ob das Bett an der selben Stelle steht. Dein Kind bekommt ja trotzdem mit das alles anders ist und ihr wahrscheinlich auch umzugsstress hattet. Was ja ganz normal ist.
Ich habe nie auf schĂŒbe oder was auch immer geachtet. Glaube nicht das sich meine Tochter nach einer App richtet 😅
Gib ihm Zeit sich an die neue Situation zu gewöhnen. Kommt alle an.
Brei kannst du versuchen. Vllt bringt es euch was
DrĂŒcke die Daumen fĂŒr baldige Besserung 👍