2 Monate Baby schläft brav und ich mache mir Sorgen

Hallo ihr Lieben,

Ich hab mein erstes Baby vor 11 Wochen bekommen. Anfangs hatten wir eine schwere Zeit (etwas zu früh per KS gekommen, Stillprobleme, Gelbsucht, keine Gewichtszunahme, zu wenig Schlaf etc.)

Doch seit ca. 2-3 Wochen schläft mein Baby um ca. 20-22 Uhr ein, wacht irgendwann zwischen 2-4 Uhr auf für ein Fläschchen (entweder Pre oder MuMi) und schläft dann bis ca. 7 Uhr durch.

Jetzt lässt er aber seit gestern sein Fläschchen in der Nacht weg und schläft einfach durch. Und eigentlich freue ich mich (und ich weiß, dass es jederzeit mit dem Durchschlafen vorbei sein kann) aber trotzdem wache ich nachts irgendwann auf und denke mir
"ist alles ok?"
"Warum wacht er nicht auf?"
"Geht's ihm gut?"
Dann kontrolliere ich dauernd ob er gut atmet usw. (er schläft neben mir im BabyBay).

Übertreibe ich es oder ist es normal, dass man sich da anfangs Sorgen macht? Mein Mann meint, dass ich bei vielen Dingen übertreibe. Aber ist sowas nicht einfach ein Mutterinstinkt?

Liebe Grüße,

Kandis

1

Völlig normal, dass man sich Sorgen macht 😁 genieß die Ruhe, so war es bei uns anfangs auch und dann von einem auf den anderen Tag hat mein kleiner Spatz beschlossen, dass die Nacht eigentlich auch für andere Sachen gut ist, als für schlafen 🙄😅

2

Mein Kleiner hat letztens also mit 10 Wochen auch ein paar Nächte, in denen er durchgeschlafen hat. Ein mal sogar 11 Stunden ohne Trinken! Aber das waren nur wenige Nächte. Jetzt ist alled wieder beim Alten und er wacht 1 Mal auf um zu trinken.
Die Nacht ist so 21 Uhr bis 8 Uhr.
Also denke ich es ist wohl normal:)

3

Guten Morgen. Ich kann dich verstehen ,zwar nicht wegen dem durchschlafen ,mein kleiner kommt 2 mal in der Nacht. Aber wegen dem nachschauen und ob er atmet .
Ich weiß das die beiden Kinder meiner Schwester,, mit 10 wochen durch geschlafen haben . Sie haben abends um 21/22Uhr letzte mal getrunken und dann erst morgens um 7/8 Uhr wieder. Und sie sind bis heute gute Schläfer.
Lg

4

Ging mir auch so...meiner hat zwar noch nie so lange am Stück geschlafen, aber ich habe mir auch schon oft überlegt ob denn alles ok ist wenn er länger schlief als normal. Im Moment ist es eine gute Nacht wenn er mal 3 oder 4 Stunden nicht trinken will. Also genieß die Ruhe , macht aber ja nichts zwischendurch mal zu gucken ob es ihm gut geht. Wenn ich aufwache schau ich auch immer ob er normal atmet, nicht zu kalt oder zu warm ist usw.

5

Meiner schläft auch seit er 11 Wochen ist bis zu 11 Stunden am Stück. Jetzt hatte er zwei Nächte da hat er nur 5 Stunden am Stück geschlafen. Wenn deiner gut zunimmt und gut trinkt, ist das vollkommen okay dass sie so lange schlafen. Hab auch die Hebamme hier gefragt.

Und als meiner nach der Impfung erhöhte Temperatur hatte, hab ich mir schon überlegt ob ich ihn nachts wecken soll zum trinken. Was war? Er ist selbst nach 3 Stunden wach geworden und wollte nochmal trinken. Das hat mir gezeigt, dass die sich schon holen was sie brauchen.

6

Meine Maus ist 9 Monate alt und wenn sie ein ungewöhnlich langes Schläfchen macht gucke ich auch noch regelmäßig ob bei ihr alles okay ist. 😊 Ich glaube, das tut man manchmal noch jahrelang... Wichtig ist es eher mit Ruhe und Liebe zu machen als mit Angst...

7

Meine Tochter ist jetzt fast 1 Jahr, schläft in ihrem Gitterbett neben unserem Bett. Wenn ich nachts wach werde und sie schläft (gerade eher selten. Sie hat eine Jede-Stunde-Wach-Phase), dann höre ich immer genau hin wie sie atmet. Fasse kurz in den Nacken ob es sich zu kalt oder zu warm anfühlt... 😅
Das ist so normal. Das nennt man glaube ich Mutter sein. Ich hoffe nur, dass sich das richtet bis sie ausgezogen ist. Wäre bisschen komisch nachts beim Schwiegersohn anzurufen und zu fragen ob sie auch schön regelmäßig atmet im Schlaf. 🤣🤣
Das würde ich mir sogar glatt zutrauen.

8

Guten Morgen!

Mach dir keine Gedanken,mein Kleiner ist jetzt 10 Wochen alt und schläft die Nacht durch, seit dem er 4 oder 5 Wochen "alt" ist. Zwischen 22Uhr und 23.30Uhr schläft er,nach seiner letzten Flasche, ein und wacht Morgens zwischen 6.30Uhr und 8Uhr wieder auf. Dann gibt es die 1. Flasche,wasche ihn und zieh in an und dann schläft er gerne nochmal 2-3 Stunden. Wäre schön, wenn es dauerhaft so bleibt,aber das kann sich täglich ändern 😅

Liebe Grüße 🌸