Abends ins Bett gehen nur mit Mama

Hallo,

Ich bin total unglücklich und hoffe ihr habt ein paar gute Tipps oder Ratschläge für mich.

Meine Tochter ist nun 10,5 Monate alt. Wir haben „Probleme“ mit dem abendlichen ins Bett bringen.
Das darf nämlich nur die Mama übernehmen. Sobald Papa mit ihr in Richtung Schlafzimmer geht brüllt sie aus Leibeskräften und beruhigt sich kaum noch.
Allgemein ist sie Abends ab 19 Uhr ein kompletter Mama-Magnet.
Wacht sie nachts auf und der Papa gibt ihr den Schnuller oder etwas zu trinken dann geht das Drama wieder los, das darf also auch nur Mama machen.

Wir haben schon vieles versucht. gemeinsam ins Bett bringen geht, da hängt sie trotzdem an Mama dran.
Abendritual haben wir vor kurzem eingeführt, früher haben wir den Fehler gemacht und haben mit ihr auf dem Sofa verbracht bis sie an Mama eingeschlafen ist. Vermutlich habe ich damit einiges „kaputt“ gemacht..

vor 3 Monaten war ich abends mal weg, da hat es ganz gut geklappt mit den beiden. Damals war’s aber noch nicht so extrem wie jetzt..
Bei Oma und Opa einschlafen haben wir zwei mal versucht, das geht absolut gar nicht.

Mittlerweile würde ich gerne mal wieder etwas Zeit für mich haben, allerdings hab ich Angst dass es total eskaliert wenn ich weg bin und ich es damit alles noch schlimmer mache.

Papa arbeitet die ganze Woche bis 18 Uhr, zwischen 19-20 Uhr geht die kleine ins Bett also sieht er sie nicht all zu lange. Ich bin meistens beinahe den ganzen Tag mit ihr zusammen.

Der Papa ist natürlich mega deprimiert, er würde gern mehr mit ihr kuscheln und mit ihr ins Bett gehen.. tagsüber zum Beispiel am Wochenende oder im Urlaub ist sie ein totales Papakind..

Habt ihr mir Tipps wie ich die beiden auch abends und nachts „näher zueinander“ bringen kann?
Ich hatte mir überlegt öfters abends stundenweise aus dem Haus zu gehen damit sie unter sich sind.. sobald sie mich irgendwo sieht will sie sonst zu mir..

1

Vielleicht das Kind tagsüber am Wochenende in eine Kuscheleinheit zu Dritt einbinden. Sodass sie merkt, dass das auch MIT Papa schön ist?!?
Ihr viel erklären und sagen, dass ihr jetzt kuscheln geht mit Papa. Immer und immer wieder versuchen.

2

Wie wäre es wenn sie später ins Bett geht, damit sie abends mehr von Papa hat?