Hilfe: Baby rollt und stößt sich den Kopf im Kinderbett

Gute Abend zusammen,

wir brauchen euren Rat. Unsere Maus (gerade 5 Monate) schläft jetzt schon seit ein paar Wochen in ihrem großen Kinderbett neben uns. Mittlerweile kann sie sich gut Rollen und das tut sie nun leider auch nachts. Erst vergräbt sie die Nase in der Matratze, und dann geht es mit mehr oder weniger Schwung auf den Bauch. Da sie aber oft noch nicht wach ist dabei schlägt sie leider immer öfter mit dem Kopf rechts oder links gegen das Bett weil sie quasi weiterrollt und der Platz dafür aber dann doch nicht reicht. Ich werde dann von dem Aufprall wach. Sie tut sich wohl nicht weh, da sie nicht schreit aber gut kann das ja trotzdem nicht sein.

Bisher haben wir zu Gunsten der Belüftung auf sämtliche Nestchen, Bettschlangen und Co verzichtet. Ich wollte nie, dass sie mit der Nase irgendwo drin steckt und keine Luft bekommt. Außerdem steckt sie die Füße gern ans Gitter, wie eine Art Anker. Aber irgendwie muss ich ja jetzt ihren Kopf schützen? Was meint ihr?

Vielen Dank

1

Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass sie sich dabei durchaus auf beide Arme hochdrückt. Und dann macht es beim umkippen Rums.

2

Hallo Reimi,

Unsere Tochter ist jetzt 10 Monate alt und wir hatten das gleiche Problem. Sie schläft auch in ihrem Gitterbett, hat sich umher gerollt wie eine wahnsinnige und sich auch ständig am Kopf und Fußende gestoßen. Bin auch jedes Mal aufgewacht. Geweint hat sie nur an schlechten Tagen sonst nie. Wir hatten jetzt tatsächlich eine Bettschlange bestellt. Sie ist nicht so hoch und unsere Kleine schläft seither viel ruhiger. Hatte auch Angst aber sie hat noch nie das Gesicht an die Bettschlange gedrückt. Schau mal bei ekmtrade
Viele Grüße

3
Thumbnail Zoom

Wir haben das gleiche Problem, ich habe mir diese Polster besorgt, sie sind mit Klett! Funktioniert super, Kind bekommt Luft, kann Beine nicht mehr durch das Gitter stecken, man sieht das Kind und sie sehen noch schick aus! Wer eine Begabung fürs nähen hat kann es sich ja auch selbst herstellen!

4

An so etwas hätten wir auch gedacht und schon überlegt wie wir das Nähen. Hast du einen Link zu dem Bild für mich?

5

Nähanleitung hab ich leider keine die Polster gibt es bei vertbaudet zu kaufen!

weiteren Kommentar laden