Tagesschläfchen im dunkel oder hellen?

Unsere ist 10 Wochen alt.
Ich trage sie seit Geburt zum Schlafen in der Trage oder zu Beginn noch auf dem Arm.
Ich überlege sie Jun tagsüber mal in ihr Zimmer ins Bett ins dunkel zu legen. Nachts schläft sie im dunkel durch mit 3 bis 4 Stillpausen. Scheinbar weiss sie, dass dunkel = schlafen.

Schadet es ihrem Tag-Nacht-Rhythmus sie tagsüber ins Bett ins Dunkel zu legen?

Getestet habe ich es gerade. Kamera ist auf sie gerichtet. Sie liegt auf dem Bauch. Schläft seit 30 min.

1

Unsere Maus schläft am tagsüber am besten im abgedunkelten Raum seitdem sie knapp 2 Monate ist. Es ist nicht völlig dunkel, aber ich ziehe die Vorhänge zu. Ansonsten kommt sie nicht zur Ruhe. Ihrem Nachtschlaf hat das nicht geschadet.

2

Ich musste gerade etwas schmunzeln 😁 nachts schläft sie im Dunkeln durch...mit 3 bis 4 stillpausen 😄 ich würde es einfach mal ausprobieren, ändern kann man es ja schnell wieder 😁 ich habs von anfang an so gehalten, dass ich tagsüber nichts abgedunkelt hatte. Mit 10 Wochen hat mäusi aber ohnehin noch die allermeiste Zeit geschlafen und wäre somit fast 24 Stunden im Dunkeln gelegen 😅 auch jetzt mit 11 Monaten dunkel ich nicht ab für die tagschläfchen. Für uns passt es so, aber wie gesagt, muss man probieren 😄

3

Naja Sie liegt aber auch oft schon ab 19 Uhr bis 7.30 Uhr. Das sind immer im dir 11 bis 12 Std und wenn ich da nur 3 x auf muss zum Fläschchen machen, schlief sie je 4 Std.
Man spricht dabei auch schon von durchschlafen.

Also ich weiss ja nicht, was andere für Babys haben, aber unsere schläft max 14 bis 16 Std in 24 Std.

4

Das war absolut kein Angriff 😉 huh, dann hab ich wohl einen Siebenschläfer 😅 meine kommt mit 11 Monaten auf rund 15 bis 16 Stunden Schlaf in 24 Stunden 😳😅 mit 10 Wochen war sie grade mal zum stillen und wickeln munter, das wars dann aber auch schon 😅

weiteren Kommentar laden