Schlafregression Baby 5 MonateđŸ˜©

Hallo ihr Lieben,

ich bin etwas am verzweifeln...unser Sohn ist jetzt fast 5 Monate alt u er hat nachts eig immer gut geschlafen. Er ist nachts 1-2 x wach geworden zum stillen (ich stille voll) u hat danach auch sofort weiter geschlafen. Aber seit ca 4 Wochen ist das schlafen eine KatastropheđŸ˜©erst kam er alle 2 Std was nich schön is aber es ging noch...doch jetzt wacht er seit einer Woche ca alle 45 min auf😞Ich geh echt auf dem Zahnfleisch u heute nacht war er dann zusĂ€tzlich auch noch 2 std wach. Hat vlt jmd einen Tipp was ich machen kann oder kann mir die Hoffnung geben das es wieder besser wird und wann?

Ich weiss es ist eine Phase aber es schlaucht echt ganz schönđŸ˜„

Liebe GrĂŒsse🌾

1

Huhu

Also in dem Alter war bei uns noch alles ok. Ich kann dir nur berichten, wie es jetzt ist,mit 8 Monaten.😂

Wir sind von max. 2 mal aufwachen auf stĂŒndlich gerutscht. Es ist nicht mal Hunger oder so,sondern einfach nur das BedĂŒrfnis mal kurz an der Brust zu nuckeln.

Einen Tipp,was du anders machen kannst: schlaf tagsĂŒber, wenn dein Kind schlĂ€ft 😅 ich leg mich immer mit ins bett,wenn meine Maus Mittagsschlaf macht. Selbst 30 min wirken da schon wunder 😄

2

Tut mir leid fĂŒr dich. Aber du bist nicht alleine!
Mir gehts seit bald 3 Mt auch so. Seit dem
4.monat wacht mein Sohn alle 2h - oft auch stĂŒndlich auf. Morgens ist er dann um 6.30 munter und ich platt. TagsĂŒber gibts nur kurze SchlĂ€fchen von 30 Minuten und im Moment ist er sowieso immer unzufrieden und schreit wenn man ihn ablegt.

Hab noch eine grosse Tochter und bin echt kaputt.

Das hilft dir jetzt auch nicht weiter, ich weiss.
Wenn du kannst leg dich tagsĂŒber hin.

Hoffe es wird bald besser!
Lg

3

Tipps habe ich leider auch nicht, bei uns hat es 5 Monate gedauert, bis er endlich wieder lĂ€nger geschlafen hat. DafĂŒr musste ich aber auch aus dem Schlafzimmer ausziehen đŸ€ŁđŸ™ˆ

4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.