Baby (8 ½ Monate) schläft am Tag kaum

Hallo,

mein Kind 8 ½ Monate alt schläft mit Glück am Tag 15-20min...allerdings ist sie dann nur mies gelaunt, quengelig. Sie wacht gegen 7/8Uhr auf um 10.30/11Uhr ist sie meist müde, bis sie dann aber mal einschlafen möchte ist meist 11.30/12Uhr und dann schläft sie für 15-20min... Dann am Nachmittag schläft sie nicht und quengelt und schreit bis abends um 20Uhr.

Tragen hilft nicht, das mag sie überhaupt nicht. Selbst Kinderwagen nicht besser.

1

Hallo
Hab seit ca. 1 Woche eine ganz ähnliche Situation. Meine kleine ist 4 Monate alt. Ich glaube da müssem wir durch.

Versuche sie irgendwie gefühlt den ganzen Tag schlafen zu legen. Naja

2

Das ist wirklich wenig und da sie ja quengelig ist, scheint sie den Schlaf zu brauchen. Wie versuchst du es denn tagsüber? Hast du dich mal dazugelegt, damit sie evtl länger schläft?

3

Ich hab Kinderwagen versucht, da wacht sie auch nach 20min auf und ist noch müde, tragen mag sie überhaupt nicht, dazuan der flasche ein legen klappt auch nicht sie ist kein Kuschelbaby und selbst wenn ich sie dann hin lege und bei ihr bin das gleiche.
Sie schläft nur an der Flasche ein.

4

Sie ist dann nur am quengeln, schreien und das ist bis abends. Heute hat sie zb. so 12.-12.20 geschlafen und das wars... Seit Stunden ist Gebrüll und gequengel und das ist tag für Tag so...

weiteren Kommentar laden