Wie macht ihr das beim einschlafen?

Hallo ihr lieben,

meine Tochter ist jetzt 3 Monate alt und schlĂ€ft nur in Bewegung ein. Also ich laufe durch die Wohnung, mach Ausfallschritte, sitze auf der Bettkante zum wippen usw 🙂
Alles okay fĂŒr mich! Ist das bei euch auch so? Oder könnt ihr eure kleinen „einfach“ hinlegen und dann schlafen sie ein?
Meine kleine kommt alle zwei Stunden nachts dann stille ich sie und dann schlÀft sie sofort ohne wackeln weiter.
Ab wann haben eure Babies lÀnger geschlafen?

Mich wĂŒrde nur mal interessieren wie es bei euch so ist.

Schönen Abend 😍

1

Hallo Bambi,

ich schreibe gerade mit unserer genau 5 Monate alten Maus in der Trage...die immernoch nur so einschlĂ€ft...tagsĂŒber wie abends (vorm Ablegen)...und ich warte noch darauf, dass sie irgendwann ohne „Gewackel“ einschlafen kann...aber bisher ging es einfach nicht (im Arm tragen, ohne Trage, geht nicht mehr, weil sie sich immer so windet vorm Einschlafen mit ihren 8,5kg...da schaffe ich das mit der Trage einfach besser...😊).
Also bei uns ist es wie bei Euch😁 nur ist unsere schon Ă€lter 😅

Ich bin auch gespannt wann wir das mal Àndern können...

Liebe GrĂŒĂŸe
Marla

2

Unsere ist auch 3 Mte alt, genau 15 Wochen heute.
Bis vor 6 Wochen habe ich sie auch jeden Abend getragen, wie du es beschreibst. Ich dachte auch, es geht niemals anders und sie braucht das Gewackel. Irgendwann hatte ich mal so RĂŒckenschmerzen davon, dass ich sie einfach in den Arm genommen habe, mich ins Bett gesetzt habe oben ans Kopfteil und sie schlief auch so ein. Ich halte sie so, als wenn ich sie stillen wĂŒrde und meine Brust drĂŒckt sozusagen den Schnuller in ihren Mund. 😅 So sitze ich da. Streichle ihr von Kopf runter ĂŒber die Augen und mit einem Finger ĂŒber die Nase immer und immer wieder. Und irgendwann, mal nach 5, mal nach 15 min, gehen die Augen zu. Manchmal jammert sie auch mal noch paar Minuten vor MĂŒdigkeit. Dann warte ich noch so lange, bis ihre Atmung ganz ruhig ist und lege sie neben mich ins Babybay. Da schlĂ€ft sie dann zwischen 3 und 5 Std die erste NachthĂ€lfte, dann Flasche und dann nochmal ca 3 Std, Flasche und nochmal 2 Std. Dann ist es meist 5/6 Uhr und die Nacht ist vorbei. Wir gehen gg 19 Uhr ins Bett.

Probier es mal aus mit ruhig hinsetzen. Entgegen der Annahme, man mĂŒsse das Baby schunkeln, habe ich gelesen, dass genau das ab und zu nicht förderlich sein kann. Durch die stĂ€ndige Bewegung wird dem Hirn immer wieder eben diese signalisiert und es kommt nicht zur Ruhe.

Wann Babys lÀnger schlafen, kann man nicht pauschal beantworten. Unsere schlÀft besser, seit sie PRE bekommt. Als ich noch gestillt habe, kam sie spÀtestens nach 2 Std. Das LÀngste war mal 3 Std. Jetzt schafft sie meistens von ca 19/19.30 Uhr bis 23/23.30 Uhr. SchlÀft nach den Flaschen auch immer wieder direkt ein.

3

P. S. TagsĂŒber schlĂ€ft sie NUR in der Trage und das am liebsten, wenn ich auf dem Gymnastikball hĂŒpfe 😅

4

Meine können zum GlĂŒck so einschlafen. WĂ€re aber auch schwierig, wenn sie das nicht könnten, da mĂŒsste man ja dann erfinderisch werden, wenn man zwei hat 😅
Einer muss ich zum einschlafen manchmal noch ein bisschen HĂ€ndchen halten, die andere hat es ganz gerne, wenn man ihr die Nase streichelt. Dabei fallen ihr dann immer die Augen zu đŸ„°
Schlafen tun sie tatsĂ€chlich beide von etwa halb neun abends bis morgens um sechs. HĂ€tte nie gedacht, dass man mit Zwillingen so viel Schlaf bekommt 😂 ab und zu wacht mal eine nachts auf, aber mit Schnuller wieder rein und ein bisschen kuscheln ist das dann schnell wieder erledigt.
Der tagschlaf ist bei einer momentan aber schwierig und findet ausschließlich auf mir statt. Zum GlĂŒck nur bei einer!
Sie sind jetzt knapp 5 Monate alt.

5

Das kommt wirklich auf das Kind an😊
Mein Großer konnte abends neben mir/auf mir einschlafen. TagsĂŒber musste ich ihn ewig tragen und schunkeln, und konnte ihn erst nach mindestens einer halben Stunde ablegen. Als er 9 Monate oder so war, hab ich angefangen ihn daran zu gewöhnen alleine einzuschlafen. Ich bekam durch das Tragen starke RĂŒckenschmerzen, es ging einfach nicht mehr.
Nachts kam er auch alle 2 Stunden, nach dem Abstillen hat er durchgeschlafen.

Der Kleine ist viel einfacher. Er schlĂ€ft ab und an ganz alleine ein. Sonst halt an der Brust. Aber bis jetzt muss ich ihn zum einschlafen nicht tragen (mein RĂŒcken dankts 😊) dafĂŒr hĂ€ngt er mir die ganze Nacht an der Brust. Naja, man kann nicht alles haben😅 bin gespannt wann sich das Ă€ndert (Er ist 3 Monate alt)