Impfung und Schlafen

Äußert sich bei euren Kleinen wenn ihr impfen gewesen seit? Bei uns haut es komplett alles durcheinander für mindestens 10-14 Tage. Sie kann dann wieder schlecht bis gar nicht alleine in ihrem Bett schlafen, wacht häufiger auf (bis ich aufgebe und ins Bett gehe da sie dann ruhiger wird. Muss somit halt momentan gegen 21 uhr zu ihr ins Bett. Es ist nach jeder Impfung dasselbe Chaos.. ist das bei euch auch so?

1

Wie alt ist denn deine Kleine?

2

Jetzt fast 7 Monate

3

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass in dem Alter eine Verbindung sein kann. Vielleicht bei älteren Kindern, die das Unwohlsein nach einer Impfung, wenn die abends im Bett liegen mit dem Bett verbinden. Das passierte zB bei meinem Kleinen mit 11 Monaten nach der ersten starken Erkältung. Er hat sich im Bett ein paar Mal fies an seinem Rotz verschluckt und das Bett war für einige Tage nachdem er wieder top fit war offensichtlich noch ein ganz böser Ort... Ich würde in eurem Fall eher auf einen Zufall tippen. 2-3 Tage ist vielleicht üblich, wenn die nach der Impfung ein leichtes Unwohlsein haben. Da sind die durchaus anhänglicher, aber keine 2 Wochen.. Wir haben bisher maximal 2 Tage was von der Impfung gemerkt und das auch nicht bei jeder. Aber sprichs doch beim Kinderarzt an.

4

Lustig, aber gerade zu dem Thema habe ich die letzten 10 schlaflosen Nächte recherchiert. Unsere Zwillinge (4 Monate) wurden vor fast 2 Wochen zum ersten Mal geimpft. Die ersten 2 Nächte verliefen unauffällig bzw. sie schliefen tendenziell länger. Ab der 3. Nacht ging das Theater los: einer von ihnen ließ sich auf gar keinen Fall zum Schlafen ablegen und schrie wie am Spieß. Sobald du ihn auf den Arm genommen hast, wurde er entweder ruhig oder schlief schlagartig ein. Wir mussten ihn in das andere Zimmer in die Federwiege ausquartieren und mein Mann mit ihm umziehen. Ich bin zwischen 2 Zimmern in der Nacht umhergesprungen. An genug Schlaf gar nicht zu denken. Meine osteopathin meinte, es könnte schon sein, dass sie die Impfung 10-14 Tage verarbeiten. Also da sich null was in der Zeit bei uns verändert hat, in unserem Fall könnte es durchaus sein.

5

Bei uns ist es auch immer so wie du beschreibst. Also ich bin der Meinung, dass es definitiv von der Impfung kommt.. Du arme hast das Theater gleich doppelt.. mir reicht eine 😂 wird es jetzt langsam wieder besser?

6

Gott sei dank nicht. Aber ‚on top of that‘ macht der 2. gerade wohl die 4-Monat Schlafregression und kommt in der Nacht jede (!) Stunde.
Mit dem ersten ist es sicherlich die Impfung. Wir haben immer noch die Nachklänge nach 2 Wochen. Heute habe ich aber auch festgestellt, dass sich die unteren Zähnchen tasten lassen, also haben wir wohl das ganze Paket. Hoffentlich geht es nicht mehr sehr lange so 😢