Babyschlaf Nachts 8. Monat

Hallo ihr Lieben,

ein Papa braucht mal euer Mütterliches Schwarmwissen.
Sicherlich wurden solche oder ähnliche Fragen schon oft gestellt (Suchfunktion wurde benutzt). Allerdings suche ich nach aktuellen Erfahrungen oder guten Tips:)

Unsere Tochter ist auf den Tag genau 8 Monate alt, vor circa 3 Wochen haben wir sie (MIT gemischten gefühlen) in ihr Zimer umgesiedelt (bei uns ist sie Nachts immer von dem deckenrascheln aufgewacht).

Egal ob damals bei uns im Zimmer oder in ihrem jetzigen, sie geht zwischen 7 und 8 ins Bett, ich gebe ihr die Gute Nacht Flasche und dabei schläft sie meistens auf meinem Arm ein (zurzeit trinkt sie vorm schlafen gehen weniger, meist streichel ich sie im Arm).
Allerdings wird sie Nachts noch zwischen 20 - 06.00 Uhr noch zwischen 2 und 3 mal Wach (aller 3 Stunden) und will dann wieder die Falsche, die geben wir ihr und dabei schläft sie dann wieder ein.
Wenn sie die nicht bekommt meckert sie nochmehr und wird dann richtig Wach.
Ist das in dem Alter noch normal die Nachtbullen so GEHÄUFT?

Zum Abendessen bekommt sie mal Brei, mal Schnitte mit Leberwurst oder Frischkäse, meist noch ein wenig Obst.

Habt ihr Erfahrungen die Ihr uns mitgeben könnt?

1

Meine Tochter ist heute auch genau 8 Monate 😊
Sie geht 19Uhr ins Bett, schläft recht schnell auf dem Arm ein. Meistens zumindest.
Machts wird sie aber alle zwei Stunden wach 🙄 Da ich stille liegt sie im Beistellbett, bekommt dann die Brust und schläft eigentlich immer wieder ein. So geht das bis morgens gegen 6.30
Ich habe also leider auch keinen Tipp, wollte Euch aber wissen lassen, dass es nicht nur Euch so geht 🤭

2

Cool, ist eure Madame auch so ein Turnschuh? Unsere brauch viel Action #rofl
Stillst du sie denn zum Einschlafen oder reicht das Kuscheln?

Gut zu wissen das es 'leidensgenossen' gibt :)
Bei meiner Frau wollte es leider nicht so recht klappen mit dem stillen, deswegen der Auszug.

7

Ja, die braucht gut Action, hat sie auch... es gibt noch nen 7jährigen Bruder!
Stille sie abends, meist schläft sie erst kurz danach ein. Also eher indirektes Einschlafstillen.

3

Mein Baby ist im gleichen Alter und ich würde so einiges geben, um so entspannte Nächte zu haben...

4

Alle 3 Stunden klingt normal und für mich nach einem Traum 😍 Motte wollte da durchaus stündlich (!) gestillt werden :D

Zudem ist da auch ein Entwicklungsschub, da brauchen sie oft viele Kalorien (das Hirn braucht Kalorien um zu reifen 😜), daher: Pulle geben, alles gut :)

5

Uh bei uns gab es in dem Alter jede Stunde bis 1 1/2 den Weckruf . Also es ist sehr relativ welches Schlafverhalten „gut“ ist 😀 jetzt mit ca 12 Monaten wird es tatsächlich etwas besser . Aber starke Schwankungen rauben uns insgesamt doch den Schlaf . Bleibt denke ich nur auf bessere Zeiten zu warten 😀

9

Der letzte Satz gibt ja richtig Mut, vielen Dank 🤣

6

Mein Sohn ist auch genau 8 Monate alt.
Er schläft jetzt mit wenigen Ausnahmen seit 3 Wochen ohne nächtliche Flasche durch.
Er isst aber tagsüber auch schon komplette Breimahlzeiten Bzw auch vom Tisch mit.
Wir geben nachts Wasser, er wacht meist einmal auf und trinkt kurz. Nestelt aber auch immer wieder mal ne halbe Stunde rum.
Was uns geholfen hat ist ihn tagsüber gut zu sättigen und keine Einschlafflasche zu geben. Er bekommt Abendbrei und Wasser zu trinken. Danach wird er bettfertig gemacht und es geht hoch. Anscheinend hilft es, da Babys die gleichen Gegebenheiten zum wieder einschlafen in der Nacht brauchen. Das heißt er findet dann selbst wieder in den Schlaf nachts, da er es auch beim einschlafen geschafft hat. Zudem haben wir irgendwann nicht mehr reagiert wenn er nachts wach wurde aber nicht geweint hat, dann gab es auch keine Flasche und nach drei Tagen ist er dann gar nicht mehr aufgewacht nachts. Es waren aber drei anstrengende Nächte da er sehr oft wach war und geturnt hat. Wir haben ihn dann zwischen uns gelegt und ihm Wasser angeboten. Das war ihm dann wohl nicht wert genug weiterhin nachts aufzuwachen und seit dem klappt es so gut. Natürlich gibt es Ausnahmen, gerade bekommt er oben die Zähne da schläft er auch unruhiger und brauchte mal seit langer Zeit die Flasche nachts, da hatte er aber auch schlecht Abendbrei gegessen.

Ich denke das durchschlafen kommt, wenn sie tagsüber genug essen, nachts Wasser angeboten wird und kein Einschlafritual mit Flasche stattfindet.

Viel Erfolg und hoffentlich baldige gute Nächte!

10

Naja wir denken auch das sich eigentlich relativ gut isst, sie bekommt eigentlich zu jeder Mahlzeit etwas.

Aber wie macht ihr es dann zum Einschlafen? Einfach hinlegen? Da würde unsere Maus dann einfach im Bett rumturnen und irgendwann anfangen zu Weinen :/

13

Ja er bekommt vorher Brei zum Abendessen und trinkt Wasser. Dann ziehen wir ihn um und gehen hoch. Meistens ist er eh schon sehr müde da braucht es nicht mehr viel. Wir haben das kinderbett an einer Seite offen an unser Bett gestellt. Mein Mann oder ich legen uns dann dazu und halten Händchen, machen noch etwas Quatsch, singen oder erzählen noch etwas. Wenn er versucht zu krabbeln dann halten wir ihn davon ab, sonst putscht ihn daß auf. Meist schläft er innerhalb 10 Minuten ein. Wir haben noch ein tolles Nachtlicht mit Musik falls er nicht zur Ruhe kommt machen wir das an.

8

Ist normal. Das ist bei vielen Kindern in dem Alter so.

Was ich noch ergänzen kann: Bei meiner Tochter war es später, mit ca. 1,5 Jahren auch noch so, dass sie noch oft wach geworden ist und dann trinken wollte, dann wieder eingeschlafen ist und so weiter. Teilweise bis zu 8 Mal in der Nacht. Da habe ich mich langsam wirklich gefragt, ob das noch Hunger sein kann oder einfach Gewohnheit ist. Der Kinderarzt hat mir dann den richtigen Tipp gegeben: Nicht der Hunger hat sie geweckt, sondern die durch das Trinken volle Blase! Ich habe dann die Trinkmenge nachts ganz stark reduziert und dann hat sie auch innerhalb weniger Tage (fast) durchgeschlafen.

11

Das mit der Trinkmenge könnte man mal probieren, ich hatte auch schon mal was von ausdünnen der Milch gehört 🤔

Wie heißt es so schön, irgendwann wird's besser 😀

12

Wie lange schlafen eure Mäuse denn?
Vergangene Nacht z.B hat sie um 20 Uhr geschlafen, kam gegen 12 und dann nochmal gegen 4 und turnt jetzt seid halb 6 hier rum 🤣

Sehr selten schläft sie mal bis 7.