Kleinkind lässt sich nachts nur durch Flasche beruhigen!

Schönen guten Morgen, bräuchte dringend mal bitte ein paar Tipps ! Mein kleiner 22 Monate war immer ein sehr guter Schläfer alleine in seinem Zimmer . Ich brachte ihm eine Flasche und ging wieder. Mittlerweile muss ich ihn mit ins Eltern Bett nehmen und dort will er oft bis zu drei vier Flaschen und dann schläft er weg . Vor Letzte Nacht hat er alles raus gelassen. Gestern wollte er dann wieder mehr Flaschen und ich will nicht mehr , er kann keinen durscht haben und die Nächte sind echt puhhh.🤨.

Vielleicht hat jemand eine Idee für mich wie ich das abschaffen kann .

Danke im Voraus schönen Tag 🙂

1

Hey,

Leider kann ich dir nicht weiterhelfen.
Ich warte auf gute Hinweise mit dir 🙈

Mein Mini ist nun 27 Monate alt und fordert zum einschlafen ins auch nachts seine Flasche.... es nervt 😱

Inzwischen gibts nur noch Wasser aber besser ist es kaum.

Er nimmt es als nuckelersatz 🙈

Lg

2

Hi 👋 schön das es andere auch so geht 🙈. Ja du sagst es ,es nervt echt . Bei uns bekommt er eine Flasche vorm einschlafen mit warmen Wasser und in der Nacht Wasser mit einem halben Löffel Milchpulver per .

Gibst du warmes Wasser oder kaltes ?

Für uns ist es auch Nuckel Ersatz, dabei hat er nicht einmal Einen Schnuller .

Werde heute versuchen ihn mehr anziehen in der Nacht weil vielleicht ist es ihn zu kalt bei schlafen ...

Schau Ma mal gib dir dann Bescheid ob’s besser ist😌

Hoffen wir das es besser wird und das wir bald bessere Nächte bekommen 😌.

Schönen Abend

3

Guten Morgen,

Wir geben meist lauwarmes Wasser.
Tee mag unser Kind nicht besonders, ich habe schon überlegt ihm den zu geben 🙈

Unser Mini nimmt auch seit 1,5 Jahren keinen Schnuller mehr. Ich denke darin liegt das „Problem“.

Wir haben auch die Raumtemperatur etwas erhöht, we kommt im Moment regulär nur noch 1 mal nachts.... das ist schon ok.
Aber manche Nächte schläft er schlecht und dann müssen auch mal bis zu 5 Flaschen her 🙈

Und ich achte jetzt wo die Kinder zu Hause sind, dass tagsüber mehr getrunken wird.

Lg

weiteren Kommentar laden