Baby (6 Monate) ĂŒberstreckt Kopf beim schlafen

Guten Abend ihr Lieben,

seit einigen Tagen beobachte ich bei meinem Sohn, dass er beim schlafen seinen Kopf teilweise sehr weit in den Nacken legt und ich frage mich, wie man so schlafen kann đŸ€”
Sein Körper liegt relativ gerade, er ĂŒberstreckt sich also nicht komplett, daher mache ich jetzt auch keine Sorgen.
Trotzdem wollte ich mal fragen, wessen Babys auch so schlafen?!

Kann das auch damit zusammenhÀngen, dass er abends manchmal etwas verschnupft ist und so evtl besser Luft bekommt?

Lg Niesi

1

Meine Kleine ist jetzt 6 Wochen und hat Schlafpositionen, bei denen mir schon beim zugucken alles weh tut, sie findet das bequem und ist entspannt. Mach mir da keine Sorgen, solange es dauernd wechselnde Positionen gibt.

2

Huhu, unsere Tochter ist auch 6 Monate und macht das genauso. Hatte das bei der U4 schon mal beim Kinderarzt angesprochen und wir waren zwischendurch mit ihr beim Osteopathen, dem hab ich es auch berichtet und es ist alles ok so. Auch beim Einschlafen im Arm macht ĂŒberstreckt sie sich manchmal und findet das gut.

Mir tut es beim Zugucken aber auch manchmal schon weh :-)

3

Huhuuu, unserer (5 Monate) macht das seit etwa einem Monat in der Nacht auch. 🙈 Sein Körper liegt auch gerade. Erst hab ich mir Gedanken gemacht, aber es ist wirklich nur Nachts und nach der Geburt waren wir sowieso beim Osteopathen...
Inzwischen glaube ich, dass es mit dem Zahnen zusammenhĂ€ngt. Vielleicht lenkt das vom Jucken oder so ab. đŸ€·â€â™€ïž Da kann ich mich aber auch gut tĂ€uschen! 😄