Zwischen 4 und 5 Uhr Nacht vorbei

Guten Morgen,

Wem geht's denn auch so wie mir?
Mein Sohn wird morgen 16 Wochen alt. Anfangs wurde er ab 4 Uhr unruhig, hat aber dann im Arm noch bis 6 Uhr sowas ausgehalten im Bett. Aber wochenlang geht es nun scho so, dass er spätestens um 5 aus dem Bett will. Da bringt die Flasche auch nichts, er hat keinen Hunger. Sobald er getragen wird und was sieht ist alles gut und er fängt zum quatschen und lachen an. Egal ob er früher oder später schläft. Egal ob am Tag der schlaf gut oder schlecht war.... Die Tage sind einfach soooo lange ab 4/5 in der früh 🙈. Wann wird das denn wohl besser?

Schönen Sonntag 🤗

1
Thumbnail Zoom

Darauf hab ich zwar keine Antwort, aber ein schönes Bild 😅🤣
Meine kleine wird 4 Monate und abends die Abwandlung das sie mich beim einschlafen anschauen muss...sobald ich mich wegdrehe weint sie, dann starre ich sie in den Schlaf 🤣

2

#rofl #rofl #rofl

3

Ja super 😅😅😅👍

4

Ähm... also... ja bei uns ises bis jetzt nicht besser geworden. Meine kleine ist 13 Monate.... aber man gewöhnt sich dran 🙈

5

Ach Gott, das wollte ich nicht hören 😅🙈

10

Sorry 😂

Aber meine hat sich irgendwann angewöhnt um 7 nochmal zu schlafen. Lege mich dann auch meistens mit hin. Wobei es laaaaaaangsam besser wird. Es sind immer mal wieder Tage dabei wo sie länger schläft ☺️

weitere Kommentare laden
6

Kannst du es nicht ignorieren? Um die Zeit ist wohl jedes Baby wach, aber eigentlich schlafen sie nach kurzer Zeit wieder. Ist das bei euch nicht so? Ich würde beim besten Willen nicht um 4 oder 5 aufstehen so lange das Baby nicht wie am Spieß schreit. #schrei

12

Nein, habe versucht erstmal nicht aufzustehen, aber nach paar Minuten fängt er dann fürchterlich an zu schreien 🙈... Kann es dann wirklich absolut nicht mehr hinauszögern 😏. Eigentlich versuche ich es jeden Tag wieder und klappt nicht..

7

Hi,
um diese Uhrzeit habe ich dann nach der Windel geschaut, Flasche geschüttelt und das Licht war gedimmt.

Haben sie nicht mehr schlafen wollen, war das Ihr Problem, in ihrem Bettchen. Wir hatten ein normal großes Bett im Babyzimmer, und da habe ich dann weitergeschlafen, und er hat in seinem Bett herum gekruscht.

Der Große kam dann übers Bett raus, wurde dann von mir "gefangen genommen" , und musste neben mir liegen bleiben.

Ich/wir, sind nicht aufgestanden, und das hat sich auch bald wieder gelegt. Wenn sie merken das das nichts bringt.

Gruß

8

Wann ist am Abend Nachtruhe, ist auch oft wichtig wir beginnen um 19Uhr mit Baden dann füttern dann rein in die Tragetasche und ca 19 30 ist Schlafenszeit bis 7-8 Uhr früh 🤷‍♀️....LG.

13

Ja bei uns auch 19 Uhr meistens. Da schläft er dann auch erstmal gut. Will halt alle 4 Stunden ca die Flasche. Aber egal ob er um 2 oder um halb 4 trinkt. Spätestens 5 ist die Nacht vorbei...

9

Hier , ich!
Mein kleiner ist 19 Monate alt und steht auch immer so früh auf 🙈

14

Ohhh aber mit 19 Monaten wäre er ja schon viel weiter wie bei uns. Und vorallem wollens da ja schon so richtig beschäftigt werden den ganzen Tag 🙈

19

Ja er will nicht nur beschäftigt werden. Auch er beschäftigt mich den ganzen Tag 😂😂😂
Was würde ich für einen Tag geben wo er wieder wie eine Made auf dem.sofa liegt und nix macht, das war noch entspannt.
Aber es ist so schön mit anzusehen wie sie sich täglich weiterentwickeln und was sie alles so können. So schön 😍 da steh ich gern so früh mit ihm auf.(geh aber auch oft genau so früh wie er zu bett🙈😊)

weiteren Kommentar laden
11

Hallo! Wir hatten auch so eine Phase! Weiß nicht mehr genau wann. Circa mit 5 Monaten halt. Ist nun vorbei. Dafür möchte er erst ganz spät ins Bett. Hat alles seine Vor- und Nachteile. 😊

15

Hmm ok 😊.
Ja stimmt, wäre mir aber fast lieber. Da ist wenigstens auch mein Mann abends da zum mit Spielen 😅

16

Hast du es mal versucht ihn einfach zu dir zu legen?
Mein kleiner schläft auch mit, wenn er sieht das ich schlafe:)
Klar kann er dabei auch mal quengeln solang er nicht schreit, lass ich ihn machen. Irgendwann schläft er ein.

17

Jaa mach ich jeden Tag. Mal ist er schon ab Mitternacht bei mir oder auch manchmal dann ab 4. Er schläft schon kurz weiter, aber irgendwann nach kurzem nörgeln, fängt er fürchterlich das Schreien an. Und das schlimme ist ja das er keinen Hunger oder so hat. Sobald man mit ihm aufsteht ist Die Welt für ihn in Ordnung 😅..

18

Oi... na dann 🥴
Dann ist wahrscheinlich durchhalten angesagt...
Wünsch dir viel Kraft 😘

weiteren Kommentar laden
22

Hallo,das war bei uns auch so, zwischen 5 und 6 war die Nacht vorbei manchmal auch um 4 aber mittlerweile kann er gut bis 8 Uhr schlafen! Einfach durchhalten, ja ich weiß es ist mühsam , wusste oft garnicht wie ich den Tag überstehen soll so müde war ich😁 manchmal war ich gefühlt halbtot und hab garnichts mehr mitbekommen im schlaf aber da war mein Mann da😅
Ob es besser wird, kann keiner beantworten weil da jedes Kind anders ist...
Wünsche dir auf jeden fall alles gute und dass es besser wird!😉