Wie pucken?

Wie puckt ihr eure Babys? Habt ihr da extra einen Pucksack gekauft oder klappt das auch gut mit Mullwindeln? Wie „befestigt“ ihr die Mullwindel? Bei den Pucksäcken sehen diese Klettverschlüsse immer so unqualitativ aus, kann mir gut denken das mein Baby da schnell wieder rauskommt durch stärkere Bewegungen. Hab da noch keine Erfahrung, sorry 🤷🏼‍♀️😂

1

Wir haben einen Pucksack gekauft. Er sitzt nicht super fest aber man soll ja eh nicht zu eng pucken. Ich lasse unsere Motte erst müde werden und mach dann den Klettverschluss fest, so kann sie sich bisschen bewegen und hat trotzdem eine Begrenzung. 😊 Haben teilweise aber auch mit einer dünnen dehnbaren Baumwolldecke gespuckt und quasi die Enden einfach unter den Rücken gepackt.

2

Ich habe ein günstigen Doppelpack bei ama.zon gekauft. Da hat sie natürlich nicht lange reingepasst, habe daher nur die Arme gepuckt. Gibt sicher bessere, hat aber den Zweck erfüllt.
Mulltuch kannst du umwickeln und einschlagen. Geht auch.

3
Thumbnail Zoom

Foto

4

Ja die hab ich gesehen und mir überlegt die zu kaufen, aber eben wie du sagst da passen die Kleinen nicht lange rein.

5

Wir haben unsere Zwetschge einfach in einer gehäkelten Babydecke gepuckt. Das sieht dann ein bisschen aus wie ein Baby-Burrito 😅

Sie wollte das aber auch nicht immer und da bei der Decke kein Klett dran ist konnte sie zumindest einen Arm raustun, wenn sie keine Lust mehr drauf hatte.

8

Baby Burrito 😂

6

Ich kann dir die pucksäcke von puckababy empfehlen. Wir haben ein sehr unruhiges Baby, welches sich die ganze Nacht im Gesicht wühlt, sobald er die Hände frei hat. An Schlaf ist da nicht zu denken. Ich habe viele Säcke ausprobiert. Auch die von A. Am Ende waren die puckababy die besten.🥰

7

Danke 😊