Hilfe, wissen nicht mehr weiter 😭

Hallo Ihr Lieben,
Wir suchen dringend Rat oder Hilfe

Unser Sohn, 1,5 Jahre hat wohl ein Eunschlafproblem

Kurze Vorgeschichte

Aus PlatzgrĂŒnden.. Bis das eigene Zimmer fertig ist
SchlÀft er seid der Geburt mit im Schlafzimmer bei uns
Durch das stillen
Bei uns im.bett
Kinderbett steht am Fussende
Wir haben schon alles probiert
Rituale, lange wach lassen
FrĂŒhzeitig ins Bett
Auatoben, Baden, keinen Mittagsschlaf
Nur Papa, nur Mama
Im Kinderbett
Im Elternbett

Nichts klappt đŸ˜« er kommt abends nicht runter
Braucht bis zu 1-2 h bis er endlich mal schlÀft
Wir wissen nicht mehr weiter
Wissen uns keinen Rat mehr
Was machen wir falsch.. warum schlĂ€ft er Abends nicht ein ( trotz empfinden von MĂŒdigkeit??)???

Gruß Steffi

1

Hi evt kannst du die Frage einem Experten im Forum rund ums baby stellen. Da ist ein Kinderpsychologe oder auch eine Dipl.-SozialpÀdagogin. Evt können die dir weiterhelfen...

2

Kann es vielleicht sein, dass ihr zu viel ausprobiert?
Falls ihr es noch nicht gemacht habt, wĂŒrde ich mal einen 4-Wochen-Abendroutinen Plan machen. Überlegt was ihm am besten hilft um sich zu beruhigen (wenn auch nur minimal). Und dann macht ihr 4 Wochen lang das gleiche, jeden Abend, nicht rumprobieren sondern einfach an den Plan halten.

Meine Tochter hat die ersten Wochen nur geschrien abends wenn wir ins Bett gegangen sind. Ich habe viel rum probiert aber hatte das GefĂŒhl nichts hilft. Irgendwann ist mir aufgefallen, dass das Hauptproblem darin liegt, dass sie sehr zeitig ihren Nachtschlaf antreten möchte und ich erst viel zu spĂ€t mit ihr ins Bett gegangen bin. Seit 6 Wochen ca. gehen wir jetzt zwischen 17.30 und 18.00 Uhr ins Bett, ich stille sie und spĂ€testens 19.30Uhr schlĂ€ft sie tief und fest friedlich und ohne schreien. Seit dem hatte ich nie wieder ein Problem abends, toi toi toi. Das wird sich bestimmt beim Zahnen etc. nochmal Ă€ndern, aber bis jetzt ist es super.

3

heey
sorry wenn ich dass so fies sagen muss, aber dass ist ganz normal, also 1/2 stunden klingt fĂŒr mich noch „okay“ mein Sohn :/ der hatte schon „phasen“ wo ich von 20.30uhr bis 00.30neben ihm in bett lag :( jetzt ist er 5 und gestern, hatte er so lange, sogar mein Baby ist schneller eingepennt ;‘)