Bin ich so eine schlechte Mama?

Ich mal wieder.

Wor hatten gerade Besuch und meine Freundin hat mich als Rabenmutter dargestellt.

Es war Zeit für den Mittagsschlaf (kleiner ist 8,5 Monate alt) und ich lege unseren Prinz immer in sein Bettchen und geh raus aus dem Zimmer.
Er spiel dann im Gitterbett mit sich selbst so ca. 10 Minuten und dann schläft er ein. Ohne Meckern und ohne weinen , nur mit quietschen und lachen. Und danach schläft er wie ein Stein.

Heute war eben meine Bekannte hier und meinte „ was bist du denn für eine Mama , eine Mama wartet mit ihrem Kind bis es einschläft. Wie kannst du aus dem Zimmer gehen und ihn alleine lassen.“ Ich war in dem Moment so baff und fühle mich angegriffen und hatte dabei auch so ein schlechtes Gewissen. 😕 Wusste nicht was ich sagen soll. Sie ist daraufhin auch gefahren.

Ist das denn so? Bin ich so schlecht? Der kleine schläft schon immer alleine ein. Ich hab doch das Babyphon bei mir.
Ich geh auch immer wieder rein um nachzusehen.

Wie macht ihr das denn? 😕

59

Bei einem Ohr rein, beim anderen raus... Dieses Mom-Shaming "Du musst tragen, du musst stillen, du musst anders kochen, du musst mehr dieses jenes und überhaupt... sonst bist du keine gute Mutter!" nervt einfach nur! Blödes Gelaber!
Dein Baby schläft ganz alleine binnen 10 Min. friedlich ein?! Freu dich und trink nen Sekt ;-) Der Rest der Mütter hier (oder zumindest mind. 50%) würde sich wohl nen Arm abhacken um ein easy-peasy Einschlaf-Baby zu haben und dieses Schlaferlebnis zu haben statt schunkeln, singen, tragen, wippen, aufm Ball hüpfen... zu müssen ;-) Freu dich, genieß diesen Luxus und pfeif auf deine Bekannte mit ihren unnötigen Verurteilungen.

1

Huhu,

wenn dein Kind so einschläft, ist das doch wunderbar! Ich muss bei meinem Kleinen immer dabei bleiben, weil er sich sonst wieder wach strampelt. Also, ich finde da absolut nichts dabei. Lass dir kein schlechtes Gewissen einreden! Man kann als Mutter in den Augen einiger anderer Mütter nichts richtig machen.

LG

3

Ich bin auch der Meinung. Du kannst sehr stolz darauf sein, dass dein Kind ohne Begleitung einschlafen kann.

Und du hast ja immerhin noch das Babyphone zur Hand und schaust immer nach ihm.

Lass dir kein schlechtes Gewissen machen, du machst das super so 💪🏻💪🏻

5

Ich war auch Stolz- bis Heute.
Es war irgendwie niederschmetternd.

Danke für die Aufmunterung ❤️🙏🏻

weitere Kommentare laden
2

Ich finde es geht deine Freundin überhaupt nichts an wie du dein Baby ins Bett bringst. Und dich als schlechte Mutter zu bezeichnen wegen sowas geht auch überhaupt nicht. Das ist ihre Meinung zum Thema Einschlafen und du hast eben eine andere Meinung.🤷‍♀️ Und wenn es so funktioniert warum solltest du es ändern? Lass dir kein schlechtes Gewissen einreden das ist totaler Blödsinn.

6

Verstehe ich auch nicht. Er hat nichts im Bett was eine Gefahr darstellen könnte oder sonstiges.
Ich dachte mir in dem Moment „könnte ich was verpassen wenn er schläft“ ach herrje.. dieses Gewissen ist gleichzustellen mit dem inneren Schweinehund 🙈

8

Ach mach dir keinen Kopf. Es gibt immer "Übermütter" die uns alle mit ihrer unendlichen Weisheit bekehren wollen 😁

weitere Kommentare laden
12

Ach Quatsch, ist doch super wenn es so klappt. Ich lege unsere Tochter auch ins Bett und geh raus. Selbst wenn Sie nochmal kurz quakt ist dass für mich ok. Sie ist super müde und schläft innerhalb von 2 Minuten ein. Ist doch total normal. Sei doch froh dass es so unkompliziert klappt bei euch!

14

Danke für die Worte ❤️

Es hilft dem Mamaherz 🥰

15

Halleluja, da ist wohl jemand neidisch, weil es bei dir so wunderbar und einfach klappt 😂😂?
Denk dran, Neid ist die höchste Form der Anerkennung.
Ganz ehrlich, sei stolz auf euch und lass die reden.
Du machst es ganz wunderbar- und ich genauso 🥰.
Wir haben alle unsere 4 Kinder so lange in den Schlaf begleitet, bis SIE das nicht mehr wollten.
Seit dem jeweiligen Tag X läuft das Zubettgehen inklusive Ritual genauso ab wie bei dir.

Lass dich nicht verunsichern. Für euch passt es so und das ist das Einzige, was zählt‘

17

Schön langsam denke ich das auch.
Ihr Sohn hat bis jetzt 1,5 Jahre, schon immer Schwierigkeit beim schlafen. 🤷🏼‍♀️ Und seit einigen Tagen plagt ihn auch der Nachtschreck 🤷🏼‍♀️

Aber man kann‘s auch anders sagen - denke ich. Oder einfach garnicht‘s sagen🤷🏼‍♀️

Danke für die Aufmunterung ❤️

19

Du, mir wurde damals bei unserem Großen (12) hier im Forum von einer Userin SIDS prophezeit, weil er sehr früh seine 12-13 Std nachts durchschlief. Obendrein war er auch noch Flaschen-Baby 🙄 und eigenes Zimmer....alter Schwede 🙄.
Es grenzt an ein Wunder, dass er noch lebt *ironieoff*.

Naja, aber wenn ihr Söhnchen Schwierigkeiten mit dem Schlafen hat.....jaaaaaa......dann liege ich mit dem Neid-Verdacht höchstwahrscheinlich nicht daneben.
Naja, wenn sie sich mit dem Kommentar besser fühlt 🙄

weitere Kommentare laden
18

Lass dich nicht unterkriegen
Es ist perfekt so wie es ist!
Mein Sohn schläft auch so ein. Ich bin Kinder Pädagogin von Beruf und weiß daher das es auf viele Faktoren ankommt.
So lange dein Kind nicht das Gefühl von „Ich werde Alleine gelassen“ hat, und sich die Seele aus dem Leib schreit, ist es super wie es ist. Ihr habt es super so eingespielt und er hat vollstes Vertrauen zu dir und seiner Umgebung (Bett/Zimmer). Was besseres kann es ja gar nicht geben ;)
Also deine Bekannte hat scheinbar etwas überreagiert und dich total verunsichert in dem Moment. Du als Mama von deinem Kind weißt was das Richtige für dein Kind ist (Intuition). Hör auf dein Gefühl;)

Alles Gute euch 2en

26

Wie schön eine Expertin 🥰🥰🥰🥰
Und das auch noch von dir zu hören ist wie Balsam 🥰

Danke ❤️

20

Hallo,

ich glaub da spricht eher der Neid aus ihr oder die Unsicherheit dass sie vielleicht was falsch gemacht hat.
Lass dich nicht verunsichern. Wenn das bei euch so klappt dass lass es auch so- niemals würde ich jemanden wegen sowas kritisieren.
So Freunde braucht man nicht.
Lg Annette

27

Ich dachte auch wir wären uns ähnlich. Aber anscheinend ändern Kinder eine Freundschaft. Kann das sein? 😱

37

Das sind leider so Menschen die nur einen Weg kennen und niemals nach rechts oder links schauen.
Schade dass dir das passiert ist! 😔
Jeder Mensch ist individuell und Kinder natürlich auch - jedes Kind hat andere Bedürfnisse. Sind wir froh dass das so ist. 😊👍

Lg

21

Hi also ich beneide dich. Ich Stille noch in den Schlaf und mittags muss ich bei ihm bleiben damit er schläft. Ich fühle mich als schlechte Mutter, weil ich das Gefühl habe ich krieg es nicht geregelt das mein Kind einschlafen lernt. Wenn dein Kind nicht weint und entspannt einschläft ist es doch super.

28

Nein Nein Nein keiner ist eine schlechte Mutter ❤️ Hab ich soeben nach dem Post gelernt.

Alles braucht seine Zeit. Und dein Baby braucht deine ❤️

Siehst du - ich beineide dich um das Stillen 🤷🏼‍♀️ Ging bei mir nie 🙈 worüber ich mich jetzt auch wiederum freue wegen den Zähnen 😅

22

Also erst mal: Du bist perfekt so wie du bist!

Dein Baby fühlt sich wohl, du fühlst dich wohl, also alles richtig gemacht. Es ist beneidenswert dass dein Kind so einschläft andere Mütter wären froh! (Wahrscheinlich war sie deshalb so gefrustet 🙈😬🤣) Manche müssen ihre Babys 60 Minuten lang auf dem Arm in den Schlaf wiegen, bis es einschläft und sind danach fix und alle. Lass die anderen reden was sie wollen, nur weil sie andere Vorstellungen haben und etwas anders handhaben denken sie dass alle es so machen müssen wie sie. Solche Menschen haben ein Brett vorm Kopf, und tun mir leid. Zu dieser Freundin würde ich den kontakt meiden, ich glaube sie ist eher neidisch dass du das so toll hinbekommst und versucht dich runter zu machen. 😉

30

Das Kinder so lange Freundschaften so verändern können. Haben mir viele gesagt - die habe ich belächelt.
Und nun, bin ich eines besseren belehrt worden.

Danke für die Worte ❤️